— 96 — 1534 Okt. 5. Durch Mitwirkung des Grasen Hngv von Montsort wird zwischen den H e r r cn v v n S ch elleuberg und vvn Frci- berg, als Besitzern von Kißlegg einerseits — und den Herren zn Svmmcrcm zn Praßberg und Lcnvvlz ein Vertrag ausgerichtet: 1. Es svll bei den vvu Kaiser Friedrich in betreff des niedern Gerichts der Hcrrschasten Praßberg nnd Lenpolz festgesetzten Grenzen sein Verbleiben haben uud unr die Guter zu Kin- bach und jcuc aus dem Fnrtmühlcberg sollen hievon aus- geschlossen uud den Besitzern der Herrschast Kißlegg mit dem niederen Gerichtszwang zugethan sein. 2. Wenn wegen besagten Grenzen zwischen beiden Parteien ueuc Mißverstäuduisse eintreten sollten, svll Graf Hngv von Mvntsvrt nnd Tettnang Schiedsrichter sein. Org. Perg. Siegel des Grasen. Fürstl. Archiv zn Wvlsegg Nr. 
3ö3. s«2. s««!> 1535. Die Mehrzahl der Allgäner Aebte, Grasen und Edelleute treten einem znr Vertheidigung des alten Glaubens errichteten Bündnisse bei. Bei der Gründung dieses Bündnisses waren zn Ueberlingen gegenwärtig vom Allgäuer Adel: Graf Hugo von Mvntsvrt und dessen Rvtenselser Obcrvvgt Jakob von Dnnkerts- weiler, Ulrich und Hans vvn Schellenberg-Kißlegg, Friedrich vvn Freibcrg, Hans Vogt von Prasberg zu Lcupolz, Hans Bnrkart vvn Weiler n. a. m. Banmann III., 152. s«?« 153V. Herr Wolf von Schcllcnbcrg verordnet in seinem letzten Willen Z 3: 3. vermacht er zn denen 2ö Pfd. Pfg. jnhrl. Geldes, welcher seinen scel. Hr. Vorfahren schon für eine wochentl. hl. Meß zn Kißlegg abgereiht, ferner 400 sl. nebst 40 Pfd. Pfg. Der Zinß hievon svll unter 10 wahrhast arme Unterthanen dergestalt vertheilt werden, daß sie die Obliegenheit haben, jeden Freitag der Lntanei nnd hl. .Meßc, dann jeden Sonntag Predigt uud Amt beizuwohnen, worauf so hin jedem am Freitag 2 kr. und
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.