— 170 — Fürst Johann war von hoher und schlanker Statur, die durch einen seingeschnittenen und ausdrucksvollen Charakter- kopf belebt wurde. Was wir sonst von ihm wissen, stimmt ganz mit dem Bilde überein, das wir in vorstehender Darstellung von ihm gegeben haben. Er war sehr lebhaften Temperamentes, freundlich gegen jedermann, von vornehmer Zurückhaltung wo dies geboten schien, ernsten Gesprächen und ernster Lektüre zngetan, bei. vollem Bewußtsein seiner Verdienste wie nicht minder seiner Würde, die er, wenn es darauf ankam, auch glänzend zu repräsen- tieren verstand, bescheiden und fern von irgendwelchem Hochmut, persönlich bedürfnislos, jeder Verschwendung abhold, dagegen äußerst freigebig, wenn es sich um große und würdige Zwecke oder um Linderung des Loses Armer und Leidender handelte. II. Bald nach dem Regierungsantritte des Fürsten Johann vollzog sich in der Weltgeschichte ein auch für das Reichsfürsten- tum Liechtenstein höchst wichtiges Ereignis; am 12. Juli 1806 wurde der Rheinbund gegründet, dem das Fürstentum Liechtenstein beigesellt wurde. Der Fürst war bei den die Gründung dieses Bundes betreffenden Verhandlungen nicht vertreten, der Anschluß war ohne seine Mitwirkung er- folgt; Napoleon, der mit dem Fürsten schon aus Anlaß der Verhandlungen, die am 17. Oktober 1797 zum Frieden zum Campoformio führten und nachträglich bei jenen Unterhand- lungen, die am 27. Dezember 1805 den Preßburger Frieden zur Folge hatten, in persönliche Berührung gekommen war, wollte ihm einen Beweis der besonderen Achtung, die er für ihn empfand, geben, indem er ihn znm Rheinbunde zuzog. Kinder des Fürsten mit Ausnahme der zwei ältesten Töchter nebst der fünften fast alle zu höheren Jahren gelangten; die zwei ältesten Töchter waren Leopoldine und Sofie und die fünfte war Henriette; es starb aber Prinzessin Sofie als Witwe nach dem Grasen Vinzenz Esterhüzn erst. 1869 im 71. Lebensjahre und Prinzessin Henriette als Witwe nach dem Grafen Josef Hunuady erst 1886 im 81. Lebensjahre. Dagegen waren die Töchter Leopoldine 14jährig und Klotilde 2jührig vor ihrem Vater gestorben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.