Es svllcu auch sürau die Register dcn Hcyligcu bctrcffeut der vou Schcllcnberg nlß Vsrns Oollator bey handten haben, dvch der Frawen vvn Frcyberg Jährlich dcr gethane» Rechnung Eiu glaubwürdige abschrift Zu gestelt loerdcu. . . , ScchZeheudteu, der fürgcbrachteu Span» Uud Irrung dcn bnrg graben Undt daß gewachsen hvltz darinnen betresseut, lasse» es die Hcrre» U»dcrhä»dler bey dcm süngstcu Vertrag bleibe», mit diser erlcntterung, »'eilen stritt wegen abhnwung deS hvltz auf dcm Theil gegen/dcm schlvß sv weit die Frehbcrgische Markhen sich crstrcckhen Uud dic Wasser schwcllung uicht ergriffen ivurde, soll dcr Frawcn vvn Freyberg Undt dan das ander gchcldt von der Frawcn v, Frcyberg entgegen über biß an dcn Weeg, sv ans dcm grabcn Circcl wciß hernmb geht soll hanß Ulrichen vvn Schellenberg Zugehörig seiu Undt bleibe». - Sibcn Zehcndten. Nachdem Hans Ulrich vvn Schcllcnberg sich uff dcu acht Zehcudtcu Vertrags Pnnctcn bcschwchrt, dnS der Frawc» v. Frcyberg »cbc» Jhme Im Psarr- hos dic Niedere gerichtliche vberteit, vbivohlcn er allein Collator sehc, iin Vcrtrag Z» erkhandt wvrden, Und dvch in svlchem Vertrag vvn St. Catharina pfrundthauß deßselbeu kein Meldung bescheheu ist, dahin crlcnttcrt wvrden, daS eS ebenmäßig mit Hanß Ulrichen vvn Schellenberg neben dcr Frawen vvn Freyberg in gemcltem Pfrundthauß gehalten werden svlle. Undt damit svllen alle vbgeschribnc BertragSpnncte ans beeder Theil begehren alsv declariert, erleuttert Undt sie dessen Zu beydeu Theilen Zu srideu seyn . . . KiSlegger Archiv zn Wvlsegg, Fascikel 1887. 
s«7v 1583. Witwc Helena vvn Schellenbcrg gebornc vvn Frciberg zu Kislegg beschwert sich bei Bürgermeister und Rat dcr Stadt Lindau, daß der Lindancr Bürger v-.-, mvcl. Würget ihr ein Faß Wem, das aus dcm Rheintal herkam, arretiert habe, wozu er kein Recht gehabt, da sie ihm nichts schuldig sei uud überdies als Freifrau mir dem kaiserlichen Gerichte rede zu stehen hätte. Lindancr A. Schellenberg. Akten. s771 1583 Dez. S. Hans Ulrich vvn Schcllcnberg zu Kißlcgg bittct dcu Abt nm Zusendung des Lehcnbriefes sür das ncner- kanfte Lehen. St G. A. XXXI. s77Ä 1581. Herr Ulrich von Schcllcnberg crkanft vvn dem hl. Geist-Spital zn Jßny dcn Klein- uud Grvß-Zchent uud Wecg-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.