115 — 0, Dic vvn Schellenbcrg haben als Collatvren der Psarr- psründe mich daS Lchcnrecht über daS Gut zu Jmmenriet, 7, Jede Herrschaft kann ihreu Amtlenten den Betrieb einer Gastlvirtschast gestalten; dvch dars in der Wirtschaft nicht Gericht gehalten werden, Bvn svlchen Wirten dars ein Unigcld abgefordert iverden, 8, Leute beider Herrschaften sollen auch vor beiden ihr Recht suchen, nicht bei der einen ohne Wissen dcr anderen, 9, Bezüglich des Brunnens, dcn Hans Ulrich, dcnen v, Frci- bcrg durch seiu Gut zu leiten erlaubt hat, wird erkannt: Bei Anlegung vou neuen Brunnen nnd Aussindnng vvn Quellen svll jedes Entgegenkommen gegenseitig znr Pslicht gemacht sein; dvch svll bei Leguug der Deuchel aus Ver- meidung unnötigen Schadens gesehen werden, 10, Jede Parthci soll daS Waidwerk mit dem Fcdcrsviel oder Garnen der Hühner nnd Wachteln halb srci ausüben nnd dcr Burgsricde gut gehalten werden, 11, Dic AuSbürgcr, die in der Herrschast Kißlcgg sitzen, sollen in zwei gleiche Teile abgeteilt uud durch daS Lvvs den beiden Herrschaften zugeteilt wcrdcn, damit jcdc Herrschaft ihre AuSbürgcr keuut und Letztere wissen, bei wem sie Rat uud Hilfe suchen können, 12, Es waren nnch Spän wegen der Metzgerbank, so daß jede Partei einen eigenen Metzger hatte. Da aber ein Metzger sür alle genügt, wird vereinbart, daß sürder wieder nnr ein Metzger beiden Herrschasten verbunden sein und iu dem alten Metzgerbänlin auShaueu uud seil haben und beiden Herrschaften den ZinS zahlen svll. Die Bestellung deS Metzgers hat altcrnatim vvn dcn Hcrrschastcn zu gcschchcu, 13, Schließlich werden die Parteien ernstlich ermähnt, sich gegcn einander freundlich zu benehmen und für Beilegung dcr nvch strittigen Artikel wird ein Tag angesetzt, Dic Unterhändler nnd die Parteien unterzeichnen und besiegeln die Urkunde, Fürstl, Archiv zn Wvlsegg Nr, 1594, s72» 15
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.