— 79 — im Legerbuch 1584 sind ein Fluri und ein Jerg Wolf genannt in Vaduz. Noch früher entdeckte ich Lcmdammänner Wolf in Vaduz, so Landammann Albrecht Wolf anno 1505 etc. siehe hiezu Jahrbuch 1940, wo auch Siegel der Landammänner abgebildet sind. Bei mei- nen Forschungen bisher fand ich dies Geschlecht nur in Vaduz. Der Stammvater der Fluri-Wolf ist laut Jahrzeiten Fluri oder Flori Wolf, geboren circa 1610. Ein Enkel ist Landammann Georg Wolf, und auch dessen Sohn wurde Landammann. Von diesen Wolf leben heute die Nachkommen des Schullehrers Karl Wolf und sind dies die Mesmer-Wols und die Bäcker-Wolf. Die anderen Äste des Stammbaumes sind abgestorben. 130. Wolf II. 1505 ff. Der Stammvater dieses 
Stammes ist Jörg Wolf. Seine Nach- kommen sind nicht so zahlreich, als die des vorgehenden Stammes. Durch Heirat wurden sie mit den andern Wolf verwandt anno 1908 und 1911. Die Letzten sind die Familie des Wilhelm Wolf und seine Enkel. 131. Wolf III. 1811 — 1820 Joseph Wols. Sattler aus Ragaz. ist von I81l — 1829 als Hinterscch hier wohnhaft und geht dann wieder heim. 132. Zeiter 1828 — ? Laut Eemeinderechnungen 1828 und 1829 ist Zeiter . . . Hin- tersag in Vaduz.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.