— 76 — Taver Vonbun, Weißgerber, erscheint als Hintersaß ab 1752 und dürfte um 1758 gestorben 
sein. — In den alten Iahrzeitbüchern erscheinen einigemale Vonbun als Verwandte von Vaduznern und Schaanern. 118. Wachter 1KV0 ff. Die Wachter dürsten kurz vor 1t^.0 nach Vaduz gekommen sein und stammen sehr wahrscheinlich aus Vorarlberg. Von Beruf waren die ersten Familien Hufschmiede 
und sind auch mit den Hufschmieden Lengle, die um dieselbe Zeit in Vaduz auftauchen, verwandt. Sie teilen sich in drei Stämme: ein alter um 1868 ausgestorbener Stamm in Vaduz, die Mesmer-Wachter. Dann heiratete ein Wach- ter um 1776 nach Schaan, von dem die heutigen Schaaner-Wachter abstammen samt deren Verwandten in Brezenz und Bludenz (Bür- germeister Fidel Wachter in Brezenz) und deren Nachkommen. Endlich der Stamm Wachter, die heute noch in Vaduz leben; ihr Stammvater ist der Landammann Johannes Wachter geboren 1719. gestorben 1786. 119. Walch 1857 ff. Andreas Walch von Ruzgell, geboren 
!821 ist der Stammvater. Er war Feldweibel bei dem Liechtensteinischen Militär. Es lebt heute die vierte Generation in Vaduz. 120. Walser I. 1580 ff. (Landammann- Walser) Im Legerbuch anno 1584 erscheint in Vaduz kein Walser, in Schaan sind auch nur zwei Walser erwähnt. Erst in den Angaben der Angaben der alten Iahrzeiten und in den Geburtsregistern fand ich „Vaduzner"-Walser. Drei Stämme konnte ich feststellen; die ältesten sind die Landammann-Walser. Der 
Stammvater ist Mi- chael Walser, geboren circa 1586, und es wohnten diese Walser zum Teil oder zeitweise in Schaan. Auf Grund der vielen gleichen Namen habe ich die Vermutung, daß die ersten Familien der Schaaner- Walser und diese Landammann-Walser nahs°zueinander verwandt sind. Ein Enkel des 
Michael ist Landammann Peter Walser. ebenso
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.