— 39 — Verzeichnis der bisher durchsorschten Quellen: 1. Verschiedene Jahrbücher des histor. Vereins für das Fürstentum Liech- tenstein, besonders die Bände: 1902: I. B. Bücket: die Geschichte der Pfarrei Trisen 1915 u. 1916: I. B. Büchel: Bilder aus der Geschichte von Mauren 1923: I. B. Büchel: Geschichte der Psarrei Bendern 1926: I. B. Büchel: Geschichte der Pfarrei Eschen 1927: I. B. Büchel Geschichte der Pfarrei Schaan 1931: sürstl. Rat 
I. Ospelt: Leger- oder Steuerbuch 
von 1584 1939: fürstl. Rat 
I. Owelt: Sammlung liechtensteinischer Familien- namen 1940: fürstl. Rat I. Osvelt: Landammänner-Verzeichnis und -Siegel 1944: sürstl, Hofrat Dr. R. Ritter: kurze Geschickte und Stammbaum des sürstl. Hauses Liechtenstein 2. Peter Kaisers Geschichte des Fürstentum Liechtenstein 3. E. A. Matt» Oberwil bei Zug: Geschichte der Matt 4. die Archive aller Pfarreien in Liechtenstein, welche ich geordnet und übersichtliche Verzeichnisse deren Bestände zusammengestellt habe 5. die Gemeinde-Archive in Schaan. am Trisnerberg und in Eschen, welche ich geordnet und ausführliche Verzeichnisse der Urkunden etc.. angelegt habe K. Gemeinde-Archiv in Mauren und Vaduz 7. Familienbuch der Psarrei 
Mauren 1660 — 1940 zusammengestellt von F. Tschugmell, Resignat, 
Trisen 32 — Vergleiche hiezu Jahrbuch des historischen Vereines 
Jahrgang 1931. 1932 und 1941: ..Maurer-Ge- schlechter 1425 — 1940" und „200 Jahre Gemeinde-Vorgesetzte in Mauren" -5- 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.