- 182 Herrn Heinrich von Werdenberg-Sargans gebeten, dass er für mich sein Siegel an diesen Brief hänge. Ich der vorgenannte Graf Hein- rich von Werdenherg-Sargans hänge mein Siegel an diesen Brief auf die : inständige Bitte meines eigenen Knechtes Hein-/. Senn, und da, der obgenannte Kauf mit meiner Einwilligung und Gunst vollführt und geschehen ist. Dieser Brief ward gegeben zu Feldkirch am St. Laurenzen-Abend, da man seit Christi Geburt 1370 Jahre zählte. Original im Stiftsarchiv St. Gallen (ehem. Alt Sl. Johann) R. R. I. IS. 10. I'rrg. 29,5 X 13,3/ 13.8 cm. In den hallen brüchig. (Wein-y)flecken (vgl. oben zu 1356 Feb. 15). Bescheidene Initiale. Gotische Kursive in 'schwärzlich-brauner Tinte. Vorlinierung und Vorberänderung nicht ersichtlich. Zeilenführung nicht gerade. Oben 1,5, links 2, rechts ca. 1,7, unten ca. 2.5 cm Rand. Unten links von der Mitte ist an doppeltem Pergamentstreifen das Siegel eingehängt. >{< ($'. C)Ol- TIS.HAINI. D'W..BG 
NGAS. Unziale; keine Kürzungsstriche sichtbar; frei ergänzt: >}« fS\ r^omitis Hainrici. de. 
Werdenberg (etwa: W'DE mit Kür- zungsstrich über E gedacht) et (de ? 
Sajngas. Rund 3,4 cm. Am Rande beschä- digt. Im begitlerten Siegelfelde, das in den Gittervierecklein Kreuzchen auf- weist. Dreieckschild mit Monlf orter Fahne, darüber Helm und Helmzier (Inful). Rückseits Kerbe. — Rückseits der Urkunde s. 17: Kaufbrieff fraw Nesen.Vaistlin / vmb des Sennen Zehnten im / dorff zue Vaduz. A 1370. 
/, s. 19: RR 1. /, 
s. 18: . B. 10. / Cl. 4. eist. 9. Abschrift: Urbar des Klosters St. Johann im Thurlal, Urkundenknpie im Regierungs-Archiv zu Vaduz, unter der Ueberschrift: Kauffhrief Frauw Ne- sen Vaißlin umb aiuen Zebendeu int Dorff \ adutz anno 1370. Druck: Büchel. Jahrbuch des histor. Vereins für das Fürstentum Liech- tenstein 1918. S. 40 — 41, n. 8, leicht gekürzt aus Regierungs-Archiv Vaduz a. a. O. Auszug: Wartmann. Urkundenbuch der Abtei Sl. Gallen, IV (1892) n. 1679 aus dem Original. R e g e s I e n: • Kaiser, Geschichte des Fürstentums Liechtenstein. 1847, S. 205. — Kaiser-Büchel, Geschichte des Fürstentums Liechtenstein, 1923. S. 260 aus dem Regierungs-Archiv Vaduz a. a. O. — 
A. Senn, Werdenberger Chronik, 1860, S. 61 — 62, n. 56. a nicht Nesnen wie bei Büchel, Jahrbuch 1918, S. 40; hienach ist mit Wartmann die zu ergänzen, b e über a 
ganz verblasst und schwer sichtbar, aber auch nachher steht dieses Wort mit e über a.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.