— 126 - profitemur, Reuerencie vestre omni quo posäumus studio et af fectu supplicamus, quatenus, proprietatem possessionum earundem, vobis vestroque Monasterio pertinen tem, prefatis dominis - - abbati et - - Conuentui libere dare assignare, digneinini et resigna- re4. nobis in hoc graciam specialem immo memorabile obsequium ostendentes, per quod ad, omnia votis vestris consona, prompti, promptiores delec- tamur vtique inueniri. harum te- stimonio litterarum, sigillorum no- strorum munimine signatarum. Datum Lindaugie, anno domini M°. CCC°xviij°, in die Beati Benedicti. abbatis . . — Übersetzung Dem verehrungswürdigen Vater und Herrn in Christo dem Herrn Abt des Klosters St. Gallen wünschen die Brüder Egelolf und Mar- quard von S ch e l 1 e n b e r g, Landvögte zu Oberschwaben, in tiefster Ehrfurcht und unterwürfiger Dienstbarkeit in schuldiger Weise unauf- hörliches Gedeihen! Da wir dein ehrenvollen Herrn Abt - - in Christo und den Herren Religiösen - - des Konventes des Klosters zu Salem jegliche und gesamte Besitzungen, die uns zu Deuchelried zugehörten, zur Rettung und zum Heile unserer und unserer Ahnen Seelen frei- gebig geschenkt haben, wie wir es in gegenwärtigem Schreiben öffent- lich bekannt geben, bitten wir Euere Ehrwürden demütig und mit allem Eifer und allem nur möglichen Verlangen, zu geruhen das Eigentum dieser Besitzungen, das Euerer und Eueres Klosters Lehens- hoheit untersteht, dem vorerwähnten Herrn, nämlich dem Abt - - und dem Konvent - - aus freien Stücken zu geben, zuzuweisen und zu über- lassen zu unserer besonderen Huld und zur gedenkwürdigen Nach- gibigkeit, woraus uns jedenfalls die Freude erwachsen wird, allem was Euren Wünschen entspricht noch bereitwilliger zu sein, gemäss dem Zeugnis dieses mit unseren Siegeln bekräftigten und untersiegelten Briefes. Original im Sti/ts-Archiv St. Gallen F. F. 4. F. 53. Perg. 15,4 X 9,S ' 10,1 I 10,4 vm (Bimslein-Spuren). Gute und regelmässige gotische Kursive in brauner Tinte. Vorlinierung nicht ersichtlich, Zeilenfiihrung aber gerade. Oben
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.