— 10 — Die Rechnung trägt den Titel! Hochfürstlich Lichtensteinische Majorat Rentamts Rechnung des Reichs Fürstenthums Lichtenstein vom Iren Januarij bis Ende Decembris 178K. Gestellt durch Raitleger Joseph Fritz. Einnahmen. AnEeldzumReceß fl kr Blatt 1 Aus 1785er Rechnung 3894 fl 47 »»/»o An Caution und Anlehnungsgeldern nil,i> — — Blatt 2 An Zinsgeldern von den elocierten Major ats-Kapitalien: Von Gemeinde Schaan ab 9909 fl Cap. Eeorgi 1786 225 fl') — Von dieser von den mit Goorgi 1786 aber- mal abgezahlten 1500 fl halbj. Zins 37 fl 30-) kr Von Gemeinde Triesenberg von 2 Cap. mit 2250 fl Jahreszins 4"/« 90 fl — Von Gemeinde Schellenberg ab 1000 fl Cap. die auf Georgi 1785 und 1786 verfallenen zwei 4°/sigen Zinfe 80 fl — Von Christa Pfeiffer und Caspar.Seely ab dem Triesnerberg ab je 100 fl Cap. jeder 4 fl 8 fl — Von tit. Junker Commissary v. Eougelberg de Moos zu Mayenfeld ab 6000 fl Jahreszins 300 fl — shier also 5°/», wie auch von den weiter fol- genden^ Blatt 2 — 3 Von Johann Vogt alt ab 200 fl Cap. 10 fl — Von 12 weiteren Privaten in beiden Herr- schaften ab kleineren Capitalien je 5 °/v >) entspricht S°/o jährlich: hier ein Salbjahreszins. -) entspricht ebenfalls 3°/° jährlich.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.