— 46 — halbe Leistnägel, 30V Bastnägel, 24 Klammern und 6 Haggen. Diese alle sind samt einem Vorrat von 900 ganzen und 810 halben Bretternägeln zu den verschiedenen Herrschaft!. Gebäuden verwendet worden. Blatt 119/120 Eingang an H o l z in Stücken Bauholz 41, Sägholz 59. Bretter 180, Riegel 81, Laden 133 und Latten 233. Dieses Holz ist restlos zu verschiedenen Herrschaft!. Gebäuden, zum Zollhaus, zur Landstraße u.s.w. verwendet worden. Blatt 121/122 An a l t e m Eisen vom Tschaggenthurm 64 V- Pfund, das wieder zum verarbeiten für verschiedene Herrschaft!. Gebäude über- geben wurde. Blatt 123 Bei der Kastenamtsrechnung: In der Fruchtmesserei macht 1 Viertel 16 Messe! und 4 Messe! 1 Vierling. Blatt 124 Der Zehentsesen zu Vaduz und Schaan ergab 66 Viertel jener zu Mauren 91 157 Viertel Einnahmen an Fesen von eigenen Gütern: — — Die Zehentdrescher zu Mauren erhielten als Drescherlohn das 11. Viertel, also von 91 Viertel 8 Viertel 4 Meßle Blatt 126 Kernen von beständigen Erblehen: in der oberen Herrschaft 37 Viertel in der unteren Herrschaft 89 „ Blatt 127 Kernen von den Schupflehen in der Herrschaft Schellenberg 324 Viertel 4 Meßle Kernen aus.gerollter Fesen — —
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.