— 3« — Demselben für 19 Fuhren Riegel, Laden, Bretter und Latten zu dem Zollhaus, Zoll- und Zehentstadel und zu der Rentamtsbehausung je 48 kr Ausgaben insgemein: Den Gemeindevorstehern zu Triesen für 4 Stück Lärchen zum Zollhaus für Kreuzstöcke, Latten und Bretter Dem Herrschaft!, Müller Anton Fleisch für 12 Stück Säghölzer zu Ziegelbrettle in die Ziegelhütte zu Nendeln, teils um dsn Herr- schaft!, Wald zu schonen, teils aber, weil das Bergholz weit besser und dauerhafter sei Dem vorigen für 1 Eichenstock zum Reibe- bett und für 8 Beigen verkaufte Schindeln und Latten zum Stalldach im Mühleholz Demselben für eine von Johann Georg Nescher erkaufte Eiche zum Roibebett und Rost, weil diese nächstes Jahr gemacht werden müsse Blatt g2 Dem Franz Joseph AZegeler, Wagner in Feldkirch, für einen neuen Schubkarren und ein Rädchen Dem Jakob Frey, Zimmermann für 2390 Ziegelbrettle machen, Akkordlohn für je 100 Stück 30 kr (dann folgen etliche nicht näher bezeichnete Leistungen), weiter: Dem Küfer Jakob Hohler zu Nendeln für zwei neue Kübel, eine Gelte, eine Brente, eine hölzerne Schaufel, ein neues Leiterle und einen Ziegelwolf Dem Jof. Virkel, Nagler f. 600 Bretter- nägel 24 kr je 100 Stück (hier durfte es sich um hölzerne Nägel handeln) 
15 fl 12 kr 24 fl 12 kr 4 fl 25 fl 12 kr 14 fl 14 fl 42 kr 3 fl 6 kr 10 fl 30 kr 10 fl 2 »//kr 2 fl 24 kr
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.