— 37 — bar Halb-Stiefel und einen Beytrag an Geld pr. 6 fl geben wolle und dahero für den ange- schafften „Nachtrock" dem Johann Martin Schis- fer in Feldkirch und dem Schneidermeister Johann Ospelt für Verfertigen derselben 8 fl 58 kr Dem Schuster Joseph Bregenzer für die Halbstiefel 2 fl 24 kr Dem Nachtwächter Johann Georg Walser in Ausgabe gestellt sind 6 fl Dem Joseph Ammann, Gerber in Feldkirch für 20 Pf, Kälberhaar zu den Eipsdecken in das Zollhaus und den Zoll-Stall. 2 kr je Pfund 40 kr Des Christian Barbiers Witwe zu Triefen wegen eines verrufneten Wiesmahdes an ihrem Meierhofgut, den gnädigsten Nachlas; vergütet mit 5 fl Verschiedene Posten betreffen Löhne für Wegen auf „Gstellböden", Schloßweg 
u.s.w. Ausgaben insgemein 134 fl 30 kr 2dl Gesamtausgaben beim Rentamt 11709 fl 15 kr 1dl Blatt so Ausgaben bei 
der Vurggrafenamts-Rechnung Baukosten an den Meierhos- und anderen Gebäuden 16 fl 49 kr Der Taglohn betrug für Maurer und Dach- decker 36 kr Blatt 91 Für Frohnen und Taglöhne Dem Waldhirt Andreas Oth für Führen von Brettern, Laden und Latten zu der Ziegel- Hütte von 12 Säghölzern, für die Fuhr ab der Säge zur Ziegelhütte je 3V kr, „weilen der Untertan der unteren Herrschast, wann er das Holz einmal zur Sagen gefrohnet, nicht mehr die Bretter x wegführt" 6 fl
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.