— ZZ — Zehrungen und Reisekosten: Dem Karl Wolf, Hauptzolleinnehmer, Zeh- rung der ?. ?. Capuziner aus Mels, die an 8 hohen Festtagen') Hieher kommen und den Gottesdienst zu halten schuldig sind, jedesmal 2 fl 16 fl Bei der Traubenbesichtigung in die Küche des Pfarrhofes zu Eschen Trinkgeld bezahlt 48 kr Dem Küfer Franz Anton Gutschalk Zeh- rung für ihn 39 kr und wegen dem Kaminfeger 8 kr Den H. H. Geistlichen am Vorabend St. Anna-) für hergegebenen Käs und Brot 24 kr Dem Johann Risch des Gerichts, Herrschaft!. Wingertmeister, für Abmessung der herrsch. Weingärten 1 fl 55 kr Dem Rechnungsleger für Nachschau in den Törkeln beider Herrschaften für 1785 und 1786 zus. 3 fl 21 fl 54 kr Blatt 78/79 Baukosten im Schloß Hohen- lichtenstein. An 13 verschiedene Handwerksleute zus. 72 fl 15 kr Die Bezahlungen bewegen sich zwischen 30 kr und 29 fl 45 kr. Welcher Art die Leistungen waren, ist nicht angegeben. Blatt 79 — 81 Baukosten im Amts ha US und Amt- oder Ze'hentstadel, bei der Nentamtsbehausung.bei dem Zoll- haus und den Zollställen sowie im Tschaggenturm insgesamt 498 fl 58 V2 kr ') 
Dies? Missionen bestehen heute noch und zwar sür Weihnachten. Mari» LichtmeK, Maria Verkündigung. Ostern. Pfingsten. Maria Himmelfahrt. Maria Geburt und Allerheiligen. -) Die hl. Anna ist Patronin der Schloszkaoelle und der seit 1511 bestehenden St. Anne-Bruderschaft in Vaduz.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.