— 81 — 19. Auszug. (1244 — 127: ;;: • Leistungen aus dem Hofe Eschen nach St. Gallen auf verschiedene Festtage. Alia servitia. / DE Capella S. Iohannis1, & de curia in Escbans. In festo Iohannis ex institu-/tione B.2 Prepositi, ante Portam Latinam stoup." in octava Iohannis Bapti-/ste stoup. ex eadem institut. in octava Apostolorum3 ex institut. eadem, stoup. Eo-/dem die de an- niv.4 Wem her i Abbatis4 vinum, pisces, caseus, & min. leib.c in divisi-/one Apostolorum ex institut. Wernheri Abb. vinum, pisces, & minor leib. Marie / Magdalene 4. fercula, cum vino & maiori leib, carnes, caseus, ova, faba. in octava / Assumptionis ex institut. B.2 Prepositi stoup. in festo Verene 4. fercula, ut sup.d cum / vino & maiori leib, in festo Pauli primi Heremite de anniv. B. Prepositi 10 sol. ad / 10 Capellas & Ecclesias *5. Octavo Kai. Octob/ de anni- versario Eb.6 pistoris ciatus. in / octava sancti Martini de commem. fratrum ciatus ex institutione B. Prepositi. Übersetzung Andere Leistungen : Von der Kapelle St. Johann1 und vom Hofe in Eschen am Feste des heiligen Johannes vor der lateinischen Pforte aus der Stiftung des Propstes Burkhart2 ein Pokal; an der Oktav des heiligen Johannes des Täufers aus derselben Stiftung ein Pokal; an der Oktav der Apostel3 aus derselben Stiftung ein Pokal; an dem- selben Tage aus der Jahrzeitstiftung des Abtes Werinher4 Wein Fische, Käse und ein kleiner Laib Brot; an der Apostelscheidung aus der Stiftung des Abtes Werinher Wein, Fische und ein kleiner Laib Brot; an Maria Magdalena 4 Gedecke mit Wein, je ein grosser Laib Brot, Fleisch, Käse, Eier und Bohnen; an der Oktav von Mariens Himmelfahrt aus der Stiftung des Propstes Burkhart ein Pokal; am Feste Verenas vier Gedecke, wie oben, mit Wein und einem grossen Laib Brot; am Feste des ersten Einsiedlers Paul aus der Jahrzeit- stiftung des Propstes Burkhart 10 Schillinge an 10 Kapellen und 6
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.