— 51 — 11. 896 Oktober 7 Merah'ild schenkt an die Kirche St. Salvators ad Roncalem den Zehn- ten von seinem Besitze Airumne. In xpi" nomine ego ilaque merohaldus bono animo & sa(na)'1 men le dono decimas de proprio / meo que nunc cupatur airumne01 ad eclesia 
rfsancti saluatoris. ad roncalem2. tarn de grano quam de / bouibus. siue de omnibus unde decimas. deo dari deben(tur tra) - do' eis pro retnedium anime meae / ad eclesia' sancti saluatoris & sancti zenonis2. in perpetuo ad p(ossi)dendumb & quando missus sacer/dotis. pergerit ad airumne ad recipiendas daecimas. siue cum caballa-'. siue cum boue. dentur / eis pabule sufficienter & si atiquis aliquando aut ego ipse aut heredes mei uel quilibet (op-)/po- sitas persona que contra hanc cartam donationis temptare uoluerit conponat dublum (quantum)* / carta. ista continet & iudici auri. 1' . & carta ista firma permaneat. facta carta in uico / no; . annu. i. imperante arnolfu. nonas octobris sub presentia tesstium. signum m er oh a I d i q (ui) * / hanc cartam fieri rogauit test °. sig °. d o m n i- cus3 lidorius roto estarcolfus presanti/us uigiliusltem d o m n i c u s ' testes Ego itaque iohannes presbiter rogitus scripsi co Übersetzung In Christi Namen. Ich Merohald schenke wohlbeseelt und gesun- den Sinnes die Zehnten aus meinem Eigen, das Airume1 genannt wird, an die Kirche St. Salvator „ad Roncalem"2, sowohl vom Korn, als vom Rindvieh oder aus allem, von dem man Gott Zehnten zu geben schuldet. Ich übertrage sie ihnen (den Priestern) zum Heile meiner Seele für die Kirche St. Salvator und St. Zeno2 auf ewige Zeiten zum Besitz. Und wenn der Sendbote des Priesters zu Pferd oder mit dem Ochsen nach Airumne verreist um die Zehnten in Empfang zu nehmen, so soll ihnen genügend Futter gegeben werden. Und wenn jemals Irgendjemand, sei es ich selbst oder meine Erben, oder sei es eine beliebige opponierende Person, gegen diese Schenkungsurkunde vor-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.