— 19 — Blatt 23/24 Strafgelder: Wegen Betrügereien, Ungehorsam, Real- und Verbalinjurien haben 23 Parteien Strafen von 1 fl 8 '/s kr bis 44 fl bezahlt, zusammen 152 fl 15 V2 kr Blatt 23/26 Aus verschiedenen Rechnungsmängeln sind in Empfang gestellt 88 fl 13 V2 kr Blatt 26/27 Die Zusammenstellung aller dieser Ein- nahmen ergab 11 
547 fl 53 >V2« kr Burggrafenamt über alle Einnahmen an Geld. (Burggraf-Kämmerer) Blatt 28 Von „verlassenen" B e s ta >nd sgü t e r n: Die „Bestände!" der Herrschaft!. Alp Sicca 165 fl — Von den Schloßgütern zahlen: Küfer Eutschalk für die kleine Quadretsche 27 fl 12 kr Torwart Karl Dllrrmayer und Joseph Singer für die große Quadretschen (östlich und nördlich des Schlosses) 69 fl 4V kr Küfer Eutschalk und Jäger Andreas Hart- mann für den Schloßbauingarten (östlich und südlich des Schlosses) 85 fl — Joseph Ludescher (unter Haftung des frü- heren Rentmeisters Ambrosi) für den langen Acker 57 fl — Der Landvogt Gilm von der Zehentstall- bünt 12 fl — Die Kirchenbünt ist dem Rechnungsleger als Teil seines Gehaltes überlassen — — Für die Jslen zahlt Amtsbot Joh. Rhein- berger 14 fl —
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.