— 16 — teren Herrschaft ebenfalls je 1 fl Jokob Marxer zu Ruggell, Johann Georg Nescher, Wirt zu Bendern, Jos. Allgeuer Zoller auf Rofenberg, Peter Math zu Mauren, Andreas Marxer zu Nendeln, Johann Ulrich Marxer von da, dann 24 kr Johann Büchel, Zoller zu Ruggell. Es waren also 1786 Wirtshäuser in Be- trieb in Vaduz mit der landesfürstlichen Taferne 3, Schaan 1, Triefen 1, Balzers 4, Mels 1. Trie- senberg 2, Eschen 1, Mauren 1, Ruggell 2. Vendern 1, Nendeln 2. 18 fl 24 kr Blatt is/ik Geld von Bestand Zinsen : Karl Wolf, Hauptzolleinnehmer zu Vaduz und Bestände! der Herrschaft!. Zolltaferne') zahlt für das Jahr 1786 (3. Bestandjahr) 53 fl — Der Bestandzins würde jährlich 103 fl aus- machen, worauf ihm auf 4 Jahre jährl. 50 fl „abgesetzt" wurden. Den sog. „Tschaggenthurn" bewohnt der Landschafts-Chyrurg Groß, ver- mög gnädigster landesfürstl. Resolution gratis — — Die „vorhinige" Landschreibereibehausung und dabei befind!. Garten bewohnt und be- nützt der dermalige Rechnungsleger — — Johann Ulrich Neff von Grabs lt. Cam- meral Prot. Extract sub Nr. 10 (wofür ist in der Rechnung nicht gesagt.) 16 fl — Johann Sträub zu Vaduz wegen dem Jpsberg 8 fl — Johann Schlegel ab dem Trisnerberg „wegen Enzian Würzen graben" f. d. 7. Jahr 7 fl — Herrschaft!. Müller Anton Fleisch im Mühleholz auf Grund des Vertrages 18. Juli 1777 für das 9. Jahr (Mühlepachtzins) 740 fl — !) Das heutige daus Nr. 15. wo auch bis in die 1890er Jahre auf der anderen Straßenseite der ..Zollbrunnen" war.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.