- 68 — Antoni Bargetzi 3 Vs -) Christian Nigg und Barbara Negelin 1 Joseph Nigg und Maria Sprengerin 6 ") Joseph Erni und Anna Schedlerin (jetzt A, M. Wachterin) ' ? Franz Banzer, ledig V- Daniel Negele und Anna Beckhin '/2 Franz Barbier und Ursula Niggin '/^ Anton Negele und Anna Maria Banzerin Egidi Kindle, ledig V? Martin Lampert und Anna Maria Niggin Joseph Negele und Kathharina Schurtin (jetzt Euphrosmm Kauf- männin) 1 Othmar Negele und Anna Eberlin (jetzt Magdl. Schedler) l Peter Negele und Anna Maria Jehlin 1 Christian Schürte und Magdalena Schedlerin '/^ (1763 u, 1764 zahlt Daniele Negele für vorstehende) -> das sind die Besitzer der Eebäulichkeiten: Haus, Stall und Stadel Eamanora-Pcichter das ist alt und neu Eamanora, Rebara, Malarsch, Noszfelo und sämtliche Streumähder Joseph Risch, Schaan (wohl schon früher auch) 1732 ff. detto und Johann Anger für 212 sl 171V ff. detto für 200 fl 1750 ff. Joseph Konradt, Enderlis Sohn, Alexander Jehli, Anton Walser, Antons Sohn am 10. 8. 1752 für 6 Jahr pro 230 fl Joseph Risch ab 2. 8. 1758 für 6 Jahr pro 230 fl andere herrschaftliche Güter im Oberland laut Lehenregister sind: 1. Schaaner-Lehen: 41 Stück Boden und der Eroszzipfel, der aber Erblehen ist. 5. die Schloszgüter, bestehend in: Erosz und Klein Quadretscha. Haaberfeldt, ZolWündt, Langer Acker, Schlosz-Baumgarthen, KrrchabüNdt, Svania, Eütl beim Landtschreiber-Haus, Stall- bündt, Riedäcker (Rosengarten), der Drittel Neugereuth-Zehent zue Trisen, ein Acker im Wisle-Wolf, Mägara i der Krisch
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.