— 103 — vor 1748 in Trisen, wie oben vermerkt: I. A, Brunhart, dann am Mühleholz 1748 — 1760 ff. Joseph Kindle, Trisen geb. 1751 um 1780 ff.") -) Stamm der vulgo Müller-Kindle in Trisen: im Stammbaum dieler Kindle sind sieben Müller verzeichnet zu Beginn des Grundbuches scheint 'diese Mühle aber schon länger in Privatbesitz zu sein. Die Säge gleich unterhalb der Mühle (Haus- Nr. 119 alt, 29 neu) wurde schon beim ersten Fabrikbau um das Jahr 1860 abgebrochen und die Mühle aber 1902 aufgelassen und das Haus umgebaut. Anhang Nr. 21 Vereidigung des ersten Erudbuchführers 23. 12. 1808 Ich Peter Zelinka schwöre, das; ich in dem mir von Sr. Durch- laucht dem Hochgebohrenen Herren Johann Fürsten von Liechten- stein ob dem souverainen Fürstenthum Liechtenstein allergnädigst übertragenen Amte eines Erundbuchführers und Eerichts-Actuars treu, fleißig und redlich dienen, für mich eigemächtig sonderlich in Erundbuchsgeschäften nichts, sondern alles nur mit amtlicher Be- willigung veranlassen, die sorgfältigste Verschwiegenheit über die amtlichen Berathschlagungen beobachten; und mich bei den Amts- controllen dergestalten verhalten wolle, wie es die höchsten und Hofkanzley-Vorschriften anordnen; und wie nur immer der beste obrigkeitliche Vortheil unbeschadet der gegründeten Rechte eines dritten erzweckt werden kann, ich schwöre, daß ich bei Amtsunter- suchungen und Verhandlungen den Sinn der Vorträge so aufneh- men werde, wie sie mir werden angegeben werden, und daß ich mich überhaupt so betragen werde wie es von einem gutgesitteten Men- schen und treuen, das Beste seines Dienstherren befördernden Beam- ten erwartet wird. So wahr mir Eott helfe! Peter Zelinka Daß dieser Eid in meine Hände unterm 23. Dezember 1808 abgelegt wurde bestättige ich hiemit: Joseph Schuppler, Landtoogt
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.