— ISO — Anhang Nr. 18 Von ganz alten Zoll-Verlassungen: Vaduz etc. liegen Urkunden im Regierungsarchiv. (1593, 1613 etc.) Am 8. May 1811 Vereidigung des Weggeld- und Zolleinnehiners Florian Wolfinger von Balzers (Sohn des Vorgängers Joh. Joseph Wolfinger, gestorben 27. 4. 1811) Ich Florian Wolfinger schwöre zu Eott dem allmächtigen einen wahren körperlichen Eid. das; ich dem Einzüge des Weggeldes und Gränzzolles zu Balzers, welcher mir von dem wohllöblichen Ober- amte zu Vaduz bis auf Gutheißen Sr. Durchlaucht des hochge- bohrenen Herrn Johann Fürsten von Liechtenstein als meines aller- gnädigsten Landesherren übertragen wurde, nach Vorschrift des allerhöchsten Zoll- und Weggeldgesetzes treu und redlich vorstehen, also weder das allerhöchste Aerarium, noch die Zoll- und Weggeld- Pflichtigen benachtheiligen, das Einzugsbuch ordentlich führen und das eingegangene Eeld richtig beim Rentamt abführen, hauptsächlich aber darauf sehen wolle, daß die Zoll- und Weg-Eeld-Stationen von niemanden umgangen werde. So wahr mir Gott helfe Amen Florian Wolfinger actum Vaduz den 8. May 1814 Schuppler Landtvogr Nota bene 1. am 1?. Juni 1811 wurde auch von der Hoskanzlci die Anstellung bestätigt. Nota bene 2. in gleicher Formel wurde am 7. März 1812 der Melsner neue Zolleinnehmer Iosevh Nick vereidet. Anhang Nr. 19 Am 2. 4. 1814 Vereidigung des Wegmauth und Gränzzoll-Einneh- mers im Schaanwald: Fr. Ant. Jäger Ich Franz Anton Jäger schwöre zu Eott dem Allmächtigen ei- nen wahren körperlichen Eid, daß ich den an mich von wohllöblichen Oberamte übertragenen Einzug des Schaanwalder Weggeldes und Eränzzolles nach meiner besten Einsicht und mit Vermeidung aller Partheylichkeit besorgen; das Wöggeld und den Eränzzoll nach der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.