172. Chur, 1405 Oktober 21. Der Churer Dompropst Graf Rudolf von Werdenberg-Sargans und das Churer Domkapitel einerseits und Propst Ulrich von Chur- walden anderseits schliessen eine Vereinbarung über die Schliessung von Ehen zwischen beidseitigen Eigenleuten. Original (lat.) im Bisehöfl. Archiv Chur. Abschrift ebenda im Cartularium Monasterii Curwaldensis, fol. 20\ Bestätigung unter Bischof Johann IV. durch Propst Konrad von Churwalden vom 14. Feb. 1425 ebenda im Cartularium A., fol. 39*. Bedeutung: Die Vereinbarung betrifft stillschweigend auch die Eigen- leute der beiden Kirchen im Fürstentum Liechtenstein. 173. Vaduz, 1408 Juni 22. Claus Brunner ab dem Triesnerberg bezeugt, von Propst Dietrich und dem Konvent von St. Luzi bei Chur ein Gut, ge- nannt die untere Guflina, am Triesnerberg, auf 33 Jahre zu Lehen empfangen zu haben. Jch Claüs Brünne r' ab dem Trisner berg tuon2 ze wissen mengklich vnd vergich offenlich mit disem brieff für / mich vnd all min erben alz der Erwirdig herr probst Dietrich3 vnd gemainer Conuent dez goezhus sant luci / bi der Statt ze C u r gelegen mir vnd minen erben verlihen händ daz guot2 genant v n d e r g u f 1 i n4 och an dem trisner/berg gelegen drissig vnd drü Jar vnd nit furo nach0 des lehenbr'iefs lut vnd sag den ich von Jnen versigelt / jnn hän das6 Jch oder min erben von dem selben guot den obgenanten herren ze Sant luci Jaerlichen uff Sant Martis tag / vnd all die wil die drissig vnd drü Jar nit verloffen sind richten vnd geben soellent2 acht Schilling Cos-t nutzer' / pfenning än geuaerd2 vnd soellent och die selben herren min vnd ininer erben die Jar zil üss vmb dz lehen nach / lehens recht gen mengklich vnd an allen Stetten guot2 weren sin mit güten trüwen än geuaerd2 Jch vnd min / erben mugent och vnsrü8 recht so wir
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.