— 16 — und um ?ilisur, niebt etwa um tübur, Alajenkeld oder die t?egend nordwärts. Die ?älle mit duetus sind in der wittelalterlieben ^opono- mastik selten und unklar. leb Kenne nur einen Ortsnamen „Z)/^ OllA^" in der (legend von Kasans aus dem labre 1395, der mit Leborta zweikelsobne ans deeem->-duetu(s)^°) anzuleiten ist. Dazu Kommt noeb ein „^^«a^u^t" in Dnterva^ sus dem lanre 1448^), ,̂i,̂ ^ im Gebiete von Lbur-Najenkeld nocb von der Oermaoisierung stattgefunden bat. Vir baben jedocb eiüen ^rost. Letzen wir den kür uns ungünstig- sten ?all, dass das lateiniscbe duetu zur Zeit des Lprsebweebsels im I^ieebtenstein als tillt^ gesprocben wurde. R. v. ?lsnta, der ein so gründ- lieber Kenner der rätoromanisenen Dialekte war, bat im ?alle von ^avetseb niebt gezögert, /c/llt?, ^c^llt^, durcb aciuae duetus zu erklären, obgleieb es in diesem Orte ein <̂ot̂ gibt^). Ls ist aueb oiebts leieb- 55) ^. 8cliorta, »rt. cit., 8. 40. 5K) von ?Ianl-> unil ^. 8cliort», oo. cit., vol. cit. 8. 31?. 5?) K. von ?lsnt-> und ^. 8cliort», oo. cit., vol. cit., 8. 80. 56) K. von ?lsnt» und ^. 8cnorts, op. cit., vol. cit., 8. 152. 5?) Vßl. R. von. plant» und ^. 8cliort->, o/>. cit., 8. 2, die küi ^svetscn inenrere KScncr erwälinen, öotz xran, öotx 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.