— 35 — sl kr dl 3 fl 14 kr bezahlt, tht. p. 
1785.86.87 et 88 in 4 
Jahren') 13. 43. — D. 24ten gbris 1785. Einem Mann von Frastanz, der mit einem Bärenkopf herum 
gezogen ist —. 36. — D. 13ten xhr 1785. Dem Mathäus Regele als einem Kruppelhaften Menschen mit Erlaubniß 
der 2 H. Landammann') 5. —. — D>o. Einem Mann von Neuburg, der durch Ueber- schroemmungen Schaden gelitten 
habe —. 16. — D. 23ten April 1787 einem Bauern von Melzg Brand- steuer 2. —. — D. 26ten Up. 1787 wegen einem Sinnlosen Man von Klaus; gebürtig, den man von Balzers bies Schaan, und von da 
bies Tisis hat verwahren und verkosten lassen 3. 7. — D. 1l)ten gbr. 1787. Einem Mann von Samheim Brandsteuer 
- —. 24. — D. löten xbr 1787. Dem Jgnaz Ehrhaid ab Bartolo- mäus Berg 
Brandsteuer 1. 12. — D. Iten Jänner 1789 Einem Mann 
Brandsteuer —. 12 — Seite 13 D. 8ten Febr. 1789. dem Johann Jörg Bolle von Bratz wegen erlittener 
Ueberschwemmung —. 49. — Den Armen Leuten 
gegeben 4. 12. — Dem Anton Boß wegen armen 
Leuten 2. —. — Ferner Almosen und 
Schifflohn —. 34. — Dem Jakob Reinberger, welcher einen unsinnigen Menschen naher Mayenfeld 
geführet 2. 2. — Dem Johannes Hilte, der 
ged. Menschen in seinem Hause verwahrt 
hat —11. — >) Die Patres Cavuziner zu Mels beziehen für die „gewöhnlichen 8 Millionen" in Vaduz (Weihnachten. Maria Lichtmeiz. Maria Verkündigung. Ostern. Pfingsten. Maria Himmelfahrt. Maria Geburt und Allerheiligen) ferner anläßlich des St. Annafestes. Wein von dem sllrstl. Bockwingert und zwar heute noch. s) Nach dem Beleg Nr. 24 sind dies die 2 Altlandammänner Egidy Nivv und Johannes Wachter.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.