— 378 — wir da für11 vns12, vnd für all vnser12 dyener vnd die vnsern12, aller der selben13 Stoezz8 
vnd Sachen, in Satzes wys14 komen / vnd gegangen sint, 
vnd die geantzlichlj zu dem rechten gesetzt hand, vff die frommen wysen14 Hainrichen Maysen14. Burger- mayster Z ü r c h vnd Hansen Stoeklin8 vnser12 gnaedigen7 herrschafft / von Oesterrich16 Ambtmann zu Veitkirch, als vff ainen gemaynen obman, also vnd mit den gedingten stuken vnd artikeln, als hienachgeschriben stät. Das ist also ze merkend, daz die / selben zwen mann, ain obman haissen vnd sin soellent8. Sy hand ouch vns baiden tailn, tag beschaiden vnd verkündet her gen Choir, zu dem rechten, vff den naehsten7 Sunnentag nach / Sant Martys tag schierest künftigen ze nacht hie ze Chur, ze synde, vnd mornent vff den Maentag7 vnd darnach von ainem tag an den andern 
die Sachen anzegryffend vnd ze / verhoerend8, Also daz wir mit vnser12 party17 ze Ober Aemptz7 belybint, vnd der obgenant Bischoff Hartman mit siner party ze Chur belyb, Vff demselben tag, soellint8 wir vnd / vnser party zwen erber schid- man vnd derselb Bischof Hartman von Chur vnd sin party ouch zwen erber schidman zue10 denselben gemaynen setzen, vnd vmb dasselb zuosetzen6 / der schidlüten, sol fürbaz enkain sümen noch vffschieben, beschehen, wan daz die schidlüt von ietwederm tail fürderlich vnd än alles verziehen, zuo6 den gemaynen gesetzt 6ond werden / Vnd sol dann ietwedrü party14 vor denselben ge- maynen vnd den schidlüten, sin klag ansprach vnd red fürbringen, nach siner notdurfft, Vnd waz dann dieselben gemaynen vnd die schid/lüt nach bayder tayl klag fürlegung red vnd widerred', mit der minn, nit veraynen noch übertragen11 muegent10, des sy doch gewalt hand ze besuechen10 an bayden partyen, darumb / sollent sy das recht sprechen, Vnd sond ouch die gemaynen vnd die schidlüt, von tagen nit -komen noch schaiden, vntz daz 
all Sachen vmb aellü7 stukk, vssgetragen werdent, nach dem / als hieuor vnd hienach an disem brief gesohriben stät, Vnd wie sich die gemaynen vnd die schidlüt, so zuo6 Jnen gesetzt werdent. oder der merertayl vnder Jnen vff dem selben / tag, zu dem rechten vmb iegklich stukk er- kennent vnd vssprechend19. daby sol es belyben vnd von baiden tailn, die dü sach vnd klag angät vollfurt vnd gehalten werden / Waer7 aber ob sich fuogti6, daz die schidlüt vff demselben tag, oder vff andern tagen, die die (ge)maynen20 vns baiden tailn darumb be-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.