— 354 — weles Jars ietz vnd hie nacli Jnen vnd / jren nachkomen dü seihen drü pfvnt pfenning also Jaerklich5 vnd ieglichs Järs besunder nit Richtint oder iren gewissen botten bi der esten vordrung / nit gae- bint° so hänt mit namen die (selben)11 korherren ze chur vnd ir nachkomen vnd helffer vollen gewalt vnd recht den zoller wer je zoller ze Fadutz / ist an ze griffent ze noetent3 ze pfendent mit gaistlichem oder weltlichem gericht oder än recht wie vnd war12 sü wend kvnnent oder mvgent vntz / sü der driger pfvnt pfenning vsgericht vnd än iro schaden nach iro willen gewert werdent, vnd waer5 daz sü därvmb nit fürderlich vsgericht wrdint / oder ich ald min erben ald wer Fadutz, die vesti Jnn hat, sü daran vtzb sum- tint, svnderlich dz jn dz gelt nit fürderlich vff den egenanten tag gewert / wrd so hänt si vnd ir nachkomen vnd wer jn dez hilffet vollen gewalt friges vrlob vns6 vnd mit namen wer Fadutz Jnn hat därvmb an ze griffent / ze noetent3 ze pfendent an allen vnsern6 Lüten vnd guetern4 
in Stetten in gerichten oder vff dem land allent- halben wa vnd war sü wend kvnnent oder mugent / mit gericht gaistlichem oder weltlichem oder än gericht als vil vnd als lang, vntz sü der driger pfvnt pfenning än ir schaden nach iro willen gerwert werdent, / vnd sol vns6 noch vnser6 aller Lüt noch guot2 da vor nvtz6 schirmen enkainerlay sach so man deman erdenken mag vnd vmb die selben drü pfvnt pfenning / vnd vmb dz ain pfvnt pfenning so darzuo2 von dem egenanten kirchensatz vallen sol als vor ist beschaiden därvmb sont die vorgenanten korherren ze c h u r / vnd ir nachkomen mir obgenantem Graff hainrichen vnd fro katherinvn von werdenberg miner elichen frowen ietz nv hinnahm ellü Jar ain ewig Jarzit / hän vnd dz begän alweg vff Sant Anthonien tag mit zwelff messan vnd mit ander gehvgnost13 so darzuo2 gehoert3 nach iro ordnvng als iro Jarzitbuoch2 / wiset vnd sait, vnd die wil wir lebent die zehen messan vnser6 Lieben frowen ze lob vnd die zwo messan in Sant Anthonien er vnd wenn wir von/todes wegen ab gangen sint so sint sü es begän mit acht sei messan vnd die vier vnser6 Lieben frowen vnd Sant Anthonien ze lob vnd vns ze / trost, och wil ich von besvnder gnad wegen wz den vorgenanten korherren von iren gemainen nvtzen6 von ir pfruonden wirt vnd Jaerklich5 gevallet / dz sü da von ietz noch hie nach vns6 noch vnsern6 nachkomen enkainen zol geben sont, an enkainen vnsern8 zoellen3 weder ze Fadutz noch anderswa
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.