— 349 — hand willen vnd gunst des Edeln . . / hochgebornen vnsersa ge- naedigen4 herren. Gräf Albrechtz des eitern von Werden- berg herre ze Bludentz. Recht Redlich aygenlich vnd / ewek- lich ze köffent geben habint ains bestaeten4 vngevavrlichen6 ewigen köffes. vnd für Recht ledig vnuerkümbert aigen guot3. dem erbern / knecht. hansen kobler dem S c h u o ch m a ch e r3 Bürger ze veltkilch vnd sinen erben vnd navchkomenn8. vnser5 aygen Juchart akkers die ze Rug-/gaell4 zwüschent velis1 wag- ners'. velis1 oeris8. vnd R u e d i s9 des f e r r e n1" akkern gelegen, vnd von aller maenglichem gantzlichen ledig lös . . / vnd vnuerkümbert ist. vnd vffwert stosset an des ietzgenanten velis1 oeris8 vnd sins Bruoders3 hansen Ruggen11 Bomgarten. vnd abwert / an Cuontzen3 Stüff suns hofstatt vnd an den grossen velwen by knabahansen hus. Die selben vnser0 aigen Juchart akkers. mit grund / mit gravt6. mit steg mit weg. mit holtz mit veld. mit wasen zwy. mit wunn mit waid." vnd schlechteklich mit allen Rechten nützzen /fruchten, guoten3 gewonhaiten ehafftinen vnd zuogehoerden12 benempten vnd vnbenempten. habint wir dem vor- benempten hansen kobler / sinen erben vnd navchkomenn6. für vns5 vnd all vnser5 erben. Recht vnd Redlich ze köffent geben ains bestaeten4 vngevärlichen ewigen / köffes. vmb zehenthalb pfunt guoter3 genaemer4 pfenning Costentzer münss. dero wir aller nutzzlich vnd och gar vnd gantzlich navch6 / vnserm5 willen an Barem gelt von jm gewert vnd bezalt sigint, des wir och kuntlich veriehent an disem brief. vnd soellint13 och wir / vnd all vnser5 erben, des ewigen Redlichen koffs vmb die obgedavchten6 vnser5 aigen Juchart akkers mit aller ir zuogehoerung12 vnd / Rechtung als vor ist be- schaiden. Sin vnd siner erben guot3 vnd getrüw wern sin. navch6 dem Rechten, wa vnd gegen wem sü des an/gaistliohem ald an weltlichem gericht iemer bedurffent ald notdürfftig werdent mit guoten3 trüwen avn6 all widerred vnd gevaerd4 / Des vnd aller hie vorge- schribner ding ze wärem offem vrkünd vnd staeter4 fester sicher- hait nv vnd hienavch6. So habint wir . . / vorgenanten v e 1 i1 kyber vnd vrssula Stüfsin sin elichü wirtinne. Dem obge- nanten hansem kobler vnd sinen erben vnd navchkomenn6 disen / brief hiervber3 ernstlich gebetten Besigeln mit des vorgedavchten6 vnsers5 genaedigen4 herren Gräf Albrechtz Jnsigel. Darvnder / wir vns5 vnd all vnser5 erben willeklich vnd festeklich verbunden 2 3
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.