— 337 - 16 e über o. 17 Vgl. Grabenacker bei Ospelt, Jahrbuch 1911, S. 47. 18 e über a. Zum Namen Ospelt, Jahrbuch 1939, S. 109. 19 e über a, s auf Rasur. 20 u über o. 21 Vgl. Ospelt, Jahrbuch 1911, S. 46. 22 Vgl. Kellersfeld bei Ospelt, Jahrbuch 1911, S. 61. 23 Hier vier übergangene Absätzchen betreffen Feldkirch. 24 «nota» oder «notandum» am Rande. Das Folgende im ursprünglich leeren Räume am Ende der Kolonne und Seite. 25 Vgl. Ospelt, Jahrbuch 1939, S. 110. 26 Vgl. Quaderer bei Ospelt, 1939, S. 103. 27 Kirche zu Vaduz. 28 Jäger ist ein Name, der zu Mauren und Vaduz heute noch vorkommt. Vgl. Ospelt 1939, S. 90. — Das Urbar des Domkapitels weist überhaupt viele bündneri6che und vorarlbergische Namen auf, die gleich oder ähnlich lauten, wie im Liechtensteinischen. So in Bünden Blank (vgl. Blänke, Blenk usf.), Brogg (Brök), Draussel (Dressel), Fer (Fehr), Ger, Gerster, von Grüsch, Gsell, Huber, Iter, Kramer (Krämer), Lotter, Maduleni (Madiener), Mahler, Martin, Marx (Marxer), Murer, Niggun (Nigg), Schedler, von Schiers (Schierscher), Schliegel (Schlegel), Secke (Schegg), Smid, Wächter, Walch, Walliser, Walleser (vgl. Wallisar, Walser), Weber, Weinzierl, Zipperli (Zipper). Im Walgau: Aerni (Erne, Erni), Algoewer (Allgäuer), Amman, Bek, Berger, Bernhart, Braendli, Bueler, Cuonz, Frei, Han, Huober, Jos, Mariz (vgl. Maress), Moerli, Nagel, Redrer (Rederer), Schmid, Senn, Walch, Wallenser, Walser, Winzürl. Für einen näheren Vergleich verweisen wir für Graubünden auf Moor, für den Walgau auf Bergmann, beide a. a. 0., und mit Registern. 148. Sargans, 1393 November 3. Bischof Hartmann von Chur (von Vaduz), Abt Burkart von Pfävers, Graf Johann von Werdenberg-Sargans und Graf Heinrich von' Werdenberg-Sargans, Herr zu Vaduz, schliessen ein Bündnis gegen die Grafen Albrecht (III.) von Werdenberg-BIudenz, Albrecht (IV.) von Werdenberg-Heiligenberg und die Brüder Rudolf und Hug von Werdenberg-Rheineck. Wir h a r t m a n von gottes gnaden Bischof ze Chur. Bur- kart von des selben gnaden. Appt des gotzhus ze Pfaeuers1. Graf / Johans von werdenberg herr ze Sangans. vnd Graf h ain rieh von we r d e n b e r g . von Sangans. herr ze Vadutz. Bekennent / vnd tuond2 kunt, mit disem brief. Allen 2 2 *
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.