— 16 — H. Verwalter wegen 4 Monat lang hergeliehenen 150 fl zur Reichskasse Discretion') bezahlt 8 fl 30 kr Wegen aus der Stadt Veldkirch auf eine Zeit entlehntes Geld. Discretion') bezahlt 6 fl 30 kr Martin Bierbaum von Veldkirch ab 90 fl Kapital 4 fl 30 kr Zusammen 2 318fl 27 kr Ausgaben „Auf die gehaltene Wacht am Rhein". Den 12. November-), da ich auf Bendern wegen der Wacht gehen mutzte, verzehrt — 12 kr Den 31. März Bretternägel zur Wachthütte her- geschafft und bezahlt — 17 kr Martin Weiß 38 Tage je 6 kr für Wache bezahlt 2 fl 32 kr Andreas Leifle, Reiter, für eben so viel Tage je 6 kr 2 fl 32 kr Jacob Frömmelt, so die Wachthütte gemacht, 8 Tage je 30 kr 4 fl — Für Pulver dahin — 16 kr Antoni Marxer für 2 Ofenplatten zum Ofen 1 fl 20 kr Da man Holz zur Wachthütte geführt, Zehrung bezahlt — 36 kr Lorenz Wanger, Maurer, Arbeit halber unter 3 mal bezahlt 1 fl 29 kr Die Geschworenen mit 4 Mann, die zur Wacht- hütte geholfen, verzehrt 1 fl 9 kr Johann Frömmelt u. Fabian Haszler, so zur Hütte gefrohnt, bezahlt — 8 kr Ein Laubsack und Kissen beigeschafft und hiefür bezahlt 1 fl — Um ein Kübele u. 2 Schüsseln dahin — 12 kr Johannes Frömmelt wegen des bei der Wacht- hütte ruinierten Gatters u. für Arbeit bezahlt 1 fl 22 kr 2 dl Johann Haszler jung für dahin gegebenes Holz — 44 kr Item für von ihm hergegebene Bretter 1 fl 12 kr >) Die Bedeutung dieses Wortes in diesem Zusammenhange ist nicht recht klar. -) Jahrgang nicht angegeben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.