— 12 — Ausgaben. Die an die Herrschaft schuldige La ndsteue 
r 1718 bis 1726 jährlich 87 fl 54 kr 2 dl zusammen 791 fl 10V2 kr An Geldern in die Kreiskass e 25. Dezbr. 1721 nach Lindau 
166 fl 40 
kr 3. Juli 1722 nach Meersburg 90 fl in die Kanzlei allda 1 fl 
40 kr An Kommissar Heuszler 200 fl 6. Jänner 1724 in die Kreiskasse 166 fl 
40 kr 16. Hornung 1726 dahin 89 fl 
30 
kr Nach Meersburg in die Kreiskasse 69 fl 
45 kr 5. Februar 1727 an Verwalter bezahlt 113 fl 
25 kr weiter dahin 7 fl 904 fl 40 
kr. Ausgaben auf Kreiskontingent u. Soldaten, so- wohl wegen Montur-, Monat-, prims plan»') als auch Marschgeldern. Hauptmann Funkhen pro Monat August u. Sep- tember 1718 prima plan» bezahlt 7 fl 12 kr dem Boten Zehvung 24 kr Jngleichen Hauptmann Funkhen wegen Zwilch- röcken für die Soldaten das Drittel 6 fl 54 kr Zum Kreis für ein Drittel 18 fl 40 kr Dem Boten Zehrung 28 kr 9. November 1718 Hans Jörg Mayer, Fourier, für 6 Monat priws plan» Geld 9 fl 8 kr Mit ihm für Zehrung aufgegangen 1 fl 7. September Herrn Hauptmann Funkhen für die Monate Oktober u. November priw» plan-, 7 fl 12 kr >) Prima vlana - Bei den Landsknechten Adelige. Patrizierssöhne und tüchtige Bürger, die bei der Werbung auf das erste Blatt geschrieben wurden: später die nicht in Reib und Glied stehenden Offiziere. Unteroffiziere und Svielleute. Prima plana-Eelder sind hier Auslagen für das Heer.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.