— 211 — Regest. Krüger, Mitteilungen zur Vaterland. Geschichte, St. Gallen 1887, Reg. 288. Literatur. P. Diebolder, Jahrb. des Hist. Vereins Liechtenstein 1939, S. 50, 59, Anm. 74. Vgl. Jahrbuch f. Schweiz. Geschichte VIII, S. 127, n. 3. 1 o über V. 8 statt I.anquart, resp. Landquart. 2 von Werdenberg-Heiligenberg. 9 u über o. 3 e über a. 10 Circumflex über y. 4 e über u. 
11 Gravis über y. 5 o über u. 
12 e über u. 6 Strich über v resp. y. 
13 «twen» mit „ über t. 7 Kind liest irrtümlich Ruozedaz. 14 u über a, Sar^ans. Ist aber Nüziders im Walgau. 102. Auszug. (Pfävers), 1343 März 25. Albert von Schellenberg, Mönch zu Pfävers, bezeugt als er- nannter Siegelbewahrer das Statut des Abtes und Conventes zu Pfävers über Aufbewahrung und Gebrauch des Siegels. Jn nomine domini amen. Anno natiuitatis eiusdem, M°. CCC°. xliij0. Jndictione xj». . . . statuimus et presentibus ordinamus, ut de cetero predictum sigillum, in sacristia seu secretario monasterii nostri, vbi vestes sacre reponuntur, seruetur inclusum / in speciali archa, per nos ad hoc deputata, duabus finnig clausuris, et duabus clauibus consignata, quarum vnam dns1 abbas, quicumque pro tem- pore fuerit, reliquam vero, vnus ex confratribus nostris professis / quem ad hoc, nunc, et in posterum duximus eligendum deferant, et sub fida custodia teneant et conseruent, ac cum ipso sigillo, litteras super quibuscumque contractibus vel negoeijs confectas, a nobis / communiter requisiti, sine difficultate sigillent. Si autem aliquo casu, nos discordare contingat . . eligimus discretum virum, dnm.1 heinricumdeKiselegg2, Canonicum et custodem Eccle- sie Curiensis, vt huiusmodi concertacionem seu di-/sceptacionem ... decidat... Statuimus eciam et ordinamus, sub vigore, et robore prestiti sacramenti, quod si ullum confratrem, cui predicta clauis com- missa fuerit, abesse contigerit, duobus / confratribus nostris eandem dauern, et sub eadem forma, vsque ad reditum suum fideliter recom- mendet... Vt quoque predictum nostrum statutum, sub perpetuo vi- gore maneat roboratum, statuimus et ordinamus / vt abbas et fratres
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.