— 158 — sigillatas in quibus pronunciationis / diffinitio super propositis plenius continetur. Volentes igitur pronunciationem dictorum arbi- tratorum seu amicabilium conpositorum inuiolabi-/liter obseruari, ipsam quo ad omnes articulos in ea contentos auctoritate regia confirmamus. Actum et datum. Actum anno / et die predictis. Datum anno domini millesimo. ducentesimo. nonagesimo. nono. quinto Kalendas Aprilis. Regni nostri anno primo. Uebersetzung Albrecht von Gottes Gnaden römischer König, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches. Wir anerkennen und bekennen mit gegen- wärtigem Diplom öffentlich, dass der ehrwürdige Bischof Sifrid von Chur, für sich' und seine Kirche einerseits, und der edle Johann von Vaz, für sich und seinen Bruder anderseits, im Jahre des Herrn 1299, am 17. März, vor uns nach Konstanz bestellt worden sind. In einer Streitsache zwischen ihnen Beiden erwählte dieser Bischof den ehrwürdigen Mann Meister C. Pfefferhar, Dom- herr zu Konstanz und Propst zu St. Johann, und den tapferen Ritter Marquart von Schellenberg zu Schiedsrichtern und Ver- gleichsmännern, der besagte Johann aber erwählte die tapferen Ritter Johann von Bodemen und Albert von Klingenberg. Den tapferen Ritter Ulrich von Klingenberg ernannten sie zum- gemeinsamen Vermittler. Sie versprachen bei ihrer Treue in' unsere Hand, das Vollbrachte für fest und gültig zu halten und in nichts dagegen zu widersprechen oder vorzugehen- bis zum sechsten nachfolgenden Ferialtag, was auch immer von den vier Schiedsrichtern oder von dreien oder zweien samt dem gemeinsamen Vermittler über das von den Parteien, hier und jetzt Vorgelegte ausgesprochen würde. Ueber das nicht Vorgelegte soll der nicht vorlegenden Partei nicht voreilig ein Urteil gegeben werden, umsoweniger als sie nicht Vor- gelegtes am rechten Ort und zur rechten Zeit vorbringen kann. Auch versprachen vor uns der Bischof von Chur, seine und seines Kapitels, und Johann von Vaz, seine und seiner Brüder Briefe über die Ratifikation dieses Kompromisses zu geben, und zu die- sen Schriftstücken Bürgen zu stellen. Der Bischof bestellte für sich als. solche den Propst von Chur, die Gebrüder Marquart und Ulrich von Schellen berg und Eglolf von Flums, alles Ritter, Johannes : von Vaz bestellte als solche Albert von Klingenberg,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.