— 155 — mit vnsern3 insigeln. Diz beschach ze kostenz, do man zalte / von Gottes gebvrt. Tvsent - zwehundert - Nvrizeg3 - vnd in dem Nvnden3 jare. an dem donrstage nach Sant Gerdrud tage. — Uebersetzung Wir Meister Konrad, Propst; und. Domherr zu Konstanz, Herr Marquart von Schellen berg, Ritter, beide Schiedsrichter in der Rechtsangelegenheit, die uns vorgelegt wurde in Sache unseres Herrn Bischofs zu Chur gegen die edeln Freiherrn Johann von Vaz, auf Seite des vorgeschriebenen Bischofs, und wir Herr Albrecht von Klingenberg und Herr Johann von Bodemen, Ritter,, die wir von Herrn Johann von Vaz zu Schiedsrichtern genommen wurden, und wir Herr Ulrich von Klingenberg, der als gemeinsamer (Ob)- mann von beiden Parteien genommen ward, verkünden, dass das, was wir in der uns vorgelegten Sache übereinkommend recht- sprechen, stät bleiben und von beiden Parteien gehalten werden soll. Wir sprechen zum Ersten . . .4 Ich der vorgenannte Herr Ulrich von Klingenberg, beider Par- teien gemeinsamer Schiedsrichter, stimme mit den vorgenannten Schiedsrichtern in allen Dingen, die in diesem Brief hievor ge- schrieben stehen, überein und spreche dasselbe aus, was sie ge- sprochen und geurteilt haben, wie es hievor überall geschrieben steht. Und zu einer Urkunde aller der Dinge, die in diesem Brief geschrieben stehen, haben wir, die vorgenannten Schiedsleute, Meister Konrad, Propst von St. Johann und Chorherr des Domes zu Konstanz, und auch Herr Marquart von Schellen berg, und ich der vorgenannte Herr Ulrich von Klingenberg, gemein- samer Schiedsrichter, wie hievor geschrieben steht, diesen Brief mit unseren Siegeln besiegelt. Dies geschah zu Konstanz, da man von Gottes Geburt 1299 Jahre, zählte, am Donnerstag'nach St. Gertruds-Tag. Original im Bischöflichen Archiv zu Chur. Pergament 55,7 X 19,2 cm. Sorgfältig disponiert in schöner regelmässiger Schrift. Vorlinierung und Be- ränderung nicht ersichtlich. Das Siegel des Marquart von Schellenberg fehlt. Links findet sich an einem Pergamentstreifen das spitzovale Siegel des Propstes von Konstanz, »(f) S. MAGRI. CVNR. CAN. ECCE. 9STANCIEN.«. Spitzoval, ca. 5,4X 3,5 cm. — Rechts das runde Siegel des Ulrich von Klingenberg.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.