— 103 parte uicedomini nominati Jurati / duxerint arbitrandum con- siderato et cognito Jure et statu et omnibus circumstancys vtrius- que partis. Ex parte nostra / nominati sunt .B. prepositus maior. Arnoldus de liebeke Eberhardus scriba Canonici C u - rienses. 0. prepositus sancti / lucy. E boemus. et R. de Esc ans1 milites. Ex parte uero uicedomini nominati sunt. Hainricus de werdeke / Hainricus de berneke. Vol.2 plebanus de flumins. Vol2 de kaphinstain. Ruo- dolfus2 de flumins et Herrn annus / de pradelle . . . Abschriften. 1. Cartctlarium Magntim A. saec. XV im Bischöflichen Archiv Chur, p. 83 sub. «Episcopalia / XL» unter der Rubrik: «Anno domini M. CC. xlix. Volkar- dus Episcopus Curiensis ad perpetuam rei memoriam reliquit memoriale qualiter Castrum Fluminis cum omnibus pertinencys et juribus suis pertineat ad Ecclc- siam / Curiensem. / A. 1.» 2. Abschrift des Aegidius Tschudy saec. 16. — sie reicht aber nur bis »unum« (inklusive) auf S. 338, Zeile 5 bei Mohr — samt deutscher Uehersetzung: Pestarchiv XX, 46 No. 2 in Innsbruck. 3. Briefe der Veste Baden s. XVL fol. 7 in Wien. Auf die Abschriften 2 und 3 stutzt sich das Regest bei Thommen No. 55, Urkunden zur Schweiz. Geschichte. 4. Chartular Chur-Tirol A. S. 40, 64 und 75 im Bischöflichen Archiv Chur (dreifach). Druck. Ambr'os Eichhorn, Episcopatus Curiensis, Codex probationum (1797) S. 84 No. 74, nach einer Abschrift in Engelberg. Mohr, Codex diplomaticus I (1848) No. 222. Regesten. R. Thommen, Urkunden zur Schweizer Geschichte aus österreichischen Archiven I. (1899), No. 55. Helbok, Regesten von Vorarlberg und Liechtenstein (1920 — 25), No. 441. Literatur. Aeg. Tschudi, Gallia Comata S. 321. Catalog des Bischofs Flugi, S. 23. Zösmair, Vorarlberger Museums-Bericht 19 (1879), S. 36. P. C. von Planta, Die curr'atischen Herrschaften in der Feudalzeit (1881), S. 316. J. G. Mayer, Geschichte des Bistums Chur, I. (1907), S. 241. A. Müller, Geschichte d. Herrschaft ü. Gemeinde Flums, I. Teil (1916) S. 251". 1 Eichhorn liest «Estans». Im Cart. Mag. heisst es aber «Escans» und ist Eschen. - o über dem vorhergehenden V bzw. u.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.