43 - 1 Mühle. Saxo hat von diesem Hof 4 Joch Land und für 80 Fuder Wiesen. Augustus hat 5 Joch Land und 7 Fuder Heu. Ursicinus hat 1 Joch Land und 8 Fuder Heu. Es hefindet sich da eine Kirche mit dem Zehnten von diesem Dorf und ein guter Wald. Jedes von den 7 Dörfern entrichtet da für das Fronschiff einen Denar oder . . .4 - - - In (Ober)schan hat Adalgisus zu 70 Scheffel Land und für 45 Fuder Wiesen5 - - - Der Hof Balzers hat 100 Joch Ackerland, für 100 Fuder Wiesen, für 10 Fuder Weingarten, 4 Huben, 2 Alpen, 2 Mühlen, einen guten Wald, 2 Kirchen samt Zehnt von diesem Hof. Dies war das Benefizialgut des Palduin. Der Weingartner besitzt daselbst eine Hube. Es gehören zm Hof der Mäls geheissen wird: 133 Juchart Land, 160 Wiesland, für 20 Fuder Weingärten, 3 Alpen, 1 Mühle, 9 Huben. Dies war das Benefizialgut Adamars. Vuolfprechtus hat von diesem Hof 3 Huben. Thietbert8 hatte 2 Huben, Es sind Weingartner. Diese haben 2 Huben Landes. Constaiitius Faber hat eine halbe Hube, einen Wald für 100 Schweine, einen Fischteich eine Reuse.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.