— 143 — 100 b Sdlönmcfeler 107 b Stbreiber oon äRauren IIS b Sleu 121 b Unterfanber 125 b SBalfer oon äJiauren 1:U b 3erlaub (3erlautb?) 
1810 — 1821 fett 1800 in Sdtaan feit 1802 in Stöaan 1615 * 
1904 1715 — ? 35te mit * beaeidmeten (Sefdjtedjter finb aus !)3eter Äaifer dbronif unb aus 3abrbudj bes biftor. Vereines, Sßanb 16. Dann babe icö aus ben SUiatrifenbiicbern in SJfauren nocb eine lange Üifte ©efd)Ied)ter ausgesogen, oon benen meift nur fo o.iel befannt ift bisbcr, bats es ätagabunbt roaren. SßieHeicbt gelingt einer SBeiterforfdjung notb biefes ober jenes Sefddedjt anbanb oon Urtunben als öinterfafjen ober bocb als totlerati obet als fianbesangebörige feft3uftetten.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.