gebürtig oon gelbfirdj unb oertjeuratet mit Sofj. ©eorg ©ebtjarbt Sdjebler ©fjirurgo unb £interfafj ju Kcauren unb bejeuget nacf) abgelegtem ©ob .... (in Klagfadje bes Sotjann SBofjlroenbt ab bem Sdjellenberg unb ber Rofa .liefenttjalerin, SBirtin aufm üüertt) 5U Mauren contra Mang »ebermann abm Stfjellenberg, betreffenb oerbalium injuriarium). — ßaut Protokoll 1804/323 mürbe ©tjirurgus Scfjäbler am 27. Märg 1803 burd) ©tntauf Bürger in ©fcfjen; es untertrieben ben ©intaufsbrief: Midjel Strub, Sebaftian £msler, Sojeplj Iljönn, fämtlid) bes ©erid)ts, meiters Matthäus SLBotjlroenbt, 3otj. Allgäuer, Anbr. Satliner bes ©erid)ts, 3ofj. Satliner Sedelmeifter, aud) Sebaftian Bolinger als Drtsgefdjroorener. — ßaut Amtsprotofoll 1808 — 1811 rourbe am 4. gebruar 1809 ©ebtjarb Sdjäbler, ©tjirurgus oon Sr. Durchlaucht 5um ßanb[d)aftsarjt beftellt an Stelle bes bamals fctjon älteren Dr. ©tjriftopt) ©raf). — ©benfo bann 1830 beffen Sotjn lt. Reg. Ard). XI/11 erroätmt. — Detto lt. Reg. Ard), 1861 VIII/28 Bereibigung bes Doctor Albert Sdjäbler als ßanbespljnfifus unb Sadjoerftän= biger in ftrafridjterltcfjen Angelegentjetten ufro. Siefje ju Sdjäbler aud) bie Ausführungen in Ijiftor. Satjrbüdjer Rr. 3 ff. bis 22, roorinnen oiele Arbeiten bes um bas ßanb fefjr oerbienten Dr. A. Sdjäbler abgebrudt finb. 105. Schärf) Ii 1516 — 1752. Anno 1516 ermähnt Ulrich Sd)äd)U 31t Mura unb [eine grau Reja Marjerin in einem Kaufbrief (fiefje Safjrbudj 1917, S. 29!). Anno 1668 oerlangt Maria Sd)äd)tin 00 Mufjrq, §an[ens fei. Tochter bie manumif[io 3ur.£>eurat mit Scfjneiber .Anbreas SBtlö- ftein oon 3Bolffertfd)rocnbi (berjeit im Spital 3U Raoensburg). Brotofoll 1663 ff. fol. 40. Anno 1674 Barbara Sd)ed)Un, Beters Tochter, 3U Sllertiffen oerheuratet aafjtt 2 fl. Brotofoll 1663 ff. fol. 74. 106 6 S dj m i e b' Sof. Anton Scfjmieb lt. Rentamts=Rechg. 1804 §interfaH im Sdjaanroalb, ab 1809 in Schaan.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.