— 131 — Um bie gamiliengefd)id)te 
ber „Watt" t)at [id) in erfter üinie oerbient gemacht ber unermüblid)e gorfdjer ©uftao Matt in Dber= mil bei 3ug, mit bem ict) feit 1925 gufammenarbeite in ber ©r= forfdjung ber ©efctjictjte ber Matt in Ciecfjtenftein. ©r fdjeute nicht Koften unb 3eit, um biefes ©efct)lecf)t gurüdguoerfolgert in mütjfam entbecften Quellen; fefjr umfangreiche Korrefponbeng unb oiel Material häuften fich 
tm ßaufe ber 3at)re. ©in 93anb nach bem anberen erfchien (1923 — 1940) unb brachte ftets roieber neue ©rgängungen gur gamilien=©efd)ichte, aber auch intereffante Vei= träge gur Sorfgefdjidjte Mauren unb gur 2anbesgefd)ichte über= haupt. ©s finb bie „Matt" bas bis heute befterforfchte ©efd)led)t in 2ied)tenftein unb bürften alle Matt bem raftlofen gorfdjer fidjer fehr gu Danf oerpflichtet fein unb ben bisher erfd)ienenen 4 Vänben (im Selbftoerlag bes Verfaffers) ihr grof3es Jmtereffe guroenben. 3ntereffant ift auch bie Sammlung oon oerfd)iebenen lied)tenftei= nifchen Altertümern etc. bie mit oiel ©efchicf unb gleiß ber 93er* faffer ber ©efchichte ber Matt in fein ftattiiches §aus „Matthof" am 3"gerfee 
gufammengetragen i)at. 76. Maurer 1823 — 1917. Abolf Maurer, Sohn bes Stammoaters, geboren in Mauren 1837, roirb laut Reg. Ard). 1867/176 entlaffen noch Münfter im ©Ifafj unb heiratete bort unb erroirbt fid) bort bas Bürgerrecht, ©r ftarb bort 1914 mit $interlaffung einiger Kinber: Alois Ragcl oon Mauren, ein Verroanbter oon ihm, mar nad) Münfter fdjon 1863 ausgeroanbert lt. Reg. Ard). 1863/188. 79 6 Mofer 1786 — 1854. Mofer Sohann 3afob, geboren in Dornbirn, tolleratus in Mauren, heiratet 1786 in Mauren mit golmer (gollmar*) = ? Vollmaner) Maria Iherefia oon 3snn unb finb ihnen oier Kinber geboren roorben, alle in Vorarlberg, bennod) aber roirb bie gamilie als Maurer=33eifaßen begeidmet. 3roei Söhne leiften Solbaten* bienfte, ber eine für Veter Anton Marjer in ©fd)en, ber anbere mar in römifdjen Dienften in Votogna. ©ine lodjter ift mit Midjel Vrenble in Mauren oereheltd)t geroefen; mit ihr ftarben bie Mofer *) Scbarfricbter »Otmar, aufm Äaof bei SBerbtfütctj; Sßerb. 93rot. 1765/66.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.