— 208 — W. u»d gmist zu ermcsscn haben, billich dic nvttnrsft crfvrdcrt uud vn nachtnyftnit hat invgcn umbgangen werden, nns fürge- nvmiuen und dcs nvch in täglicher arbayt steen, Dwyl aber die bemclten EndrcS, HnnS nnd Jakvb, anch Märk, Bnrkhart^ nnd Hans sambt andcrcn iren Brüdern nnd geschwistcrgcten in kurz verrückten tagen dcrhalb ein nit bestendiges anßschreyben gethvn, dassclb auch iu truck nngcpiirlichcr wcißc allcnthnlbcn vffcntlich aufschlagen lasscn, nüt incldnng ircs vcrineynten herkvmmens und berüincnS ircr thaten, auch nurcguug etlicher Handlung ircS gc- fallcus crtzelt nnd ussgemicht, ferner inhaltS dcss selbigen, darjnn sy bey audcrein uuS dcr ivarhvit, uud als vb wir dieselbigcu svarn svltcn, antasten vder straffen, anch mercklich zuwider ausS- schreybeu verursachcu und tringcn, — sv habcn wir, svllichS vvn nnS zn wcndcn, anch wie sy herkvnnnen nnd die warhait sich halte» sy allcr gclcgcnhait nach, nnd nnS bczwcnglichcr nvtturfft cs zn vfscnbarcn nit kindcn nvch wollen unterlassen, daS und waS ivir angcbcn, dann mit bricss nnd sigcl zeugen, anch anderer gestalt und wie sich gcvürt, wv nvtt nnS nsfgclcgt vdcr billich scin ivnrd darthun mögen, lind hat dic gestalt i Das ctwann in leben gewest cincr gcnnnt Töltzer vvn Schcllcnbcrg, zu Kyßtcck gesessen, unsers Namens, Stamss nnd geschlcchts, sv vncclich manS leybS erben abgangen, aber by leben mit einer dicrncn (Magd) ein uneelichen Sune gezügt oder gehept, nnd den nach im (ihm) verlassen (hiuterlasscn), dcr sich vast (zucrst) Märk Töltzer und darnach Märk Schellenberg genemvt nnd gc- schrybcn, abcr nit von Schcllcnbcrg, sollichS ncmicnS, Stamss, wappcuS und klainats sich als dcr sv syns uncelichen herkvmeus, zn dcm das cr darfür auch gcacht (bctrachtct) uud gchaltcu wvr- dcn, sclbs wvl wisscn gctrngcn, darzn nie angcmast noch zngc- aigcnot nvch gcbrncht, Dcr mag ain (cine) vvn buch (vvn Bach?) crwerbcn, zu der Ee genvmen, auch vier Süue, ucinlich Endres, Jaevbcn, Hauscu nnd Mcrkcn mit ire ervbcrt han, die sich uach- vvlgeusS (nachher) by Edelleuten und Grauen etwann lang cnt- halten (ausgehalten), ire etlich auch durch ratt, svrderuisS und hilsf unsers vettern hcrrn Marqnarts vvn Schcllenberg Ritters zu hertzvg Sigmuudeu vvu Oesterrcych hvch lvblichcr gedechtuuss zu dicnst gethvn, das selbS ldaselbst) anch (daS nur gern gesehen und inen allen wol gegündt) auf und ersür kommen ; aber nit gemaint, uvch gedacht, das sy weyter schryteu, sich aigcns willens unsers löblichen namens, Stamss darzn glcichmessigS schiltS nnd hclmS zn gebrauchen uutherucmcn svlteiu Ob dass selb anch bey dcr weylcu, wie sye melden, beschern (geschehen), sv wer nnd
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.