— 198 — 1400 Samstag nach Agtentag. Marqnart von Schellenberg, Ritter, bekennt für sich und seine Erbeiu Lndwig vvu Rvtensteiu, Ritter, sein Schivager, hat sich nud seine Erben mit ihm nnd mit Ulrich vvn Schellenbcrg, Marq.ua rtS Bruder, mit HnuS Vvgt vvu Sumerau, Heinrich von Almeushofcu nnd AutvuA»l»ia»»,Bürgcrmeister zu Memmiugeu—gcgeu deu Heinrich Hut, Bürger zn Memmiugeu, und seine Erben nm 50 rhcin, Gnldcn jährlichen ZinS zu zahlen verschrieben, die derselbe Heinrich Hut um 1000 rhei». Guldcu Kapital auf eiucu Wicder- kauf erkauft hat. Dat. Montag nach Lichtmesz l4öv. Da das- selbe Kapital allein zu Marquarts v. Sch. Nutz und Handen gekommen ist, deshalb soll und will er die 50 fl. ZinS, solange sie nicht abgekauft sind, ohne den obgenanntcn Mitschuldnern Schaden bezahle». Marquart verspricht also, deu Lndwig vvn Rvtenstcin dcr vbigen Bcrschreibnng halber allzeit nnschadhaft halten zn wvllcn, widrigenfalls dieser das Recht der Pfändung ?c. habcn svll. Pergament. Original; ohne Siegel. Reichsarchiv München, Schellenbcrg. Aktcn Nr. ö. sSOZ^ 1460. Dvnncrstag nach Ostcrn. Frau Anna vvn Schcl- lcnberg, geb. Frvuberg vvu Haag, stiftet nn die St. GallttS-Pfarrtirchc zn Kißlcgg einen Jahrtag, dcr am Tage nach Allerseelen zn halten ist uud bestimmt dasür 6 Scheffel Habcr vou einem Gntc i» Jmmenricd jährl. ZinS. Fürstl. Archiv. Wvlscgg Nr. 2023. s5i)0" 140.1. Mvntag nach St. Gallentag. Balthus vvn Schcllcnberg zu Snlzberg wird vvn einer gegen die Stadt Wangen wegen 1000 fl. Hauptgut eingegangenen Bürgschaft dnrch Eintritt scincS VcttcrS HanS vvn Schcllcubcrg losgesprochen. Fürstl. Archiv Wvlfegg Nr. 3878. 1403. Freitag nach Drcikönig. Marquart vvu Schcllcubcrg ist Bürge dem Burkhard v"u Bach für deu Kaufpreis, um wel- chen letzterer Schlvß nnd Dorf Elluhvfen vvi» Grafen Hugo vv» Mvntfvrt erkauft hat. Fürstl. Archiv Wvlsegg Nr. 387ö. s5i>8"' 1403. Dvnncrstag nach Pctcr n. Paul. Ich Jörg vvu Frvhuberg, Hcrr zum Hag, Ritter, Pfleger zu Tettcshcim, Ich Marckhwart vvn Schcllcnbcrg zn Khselcgk, Rittcr, Ich Wilhclm Waldcgkcr vvn Schlicrs Uud Ich Gcbhart vvu Schellenberg zn Khsclegk, bekennen vssenlich mit dhscm brievc vvr allermänick-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.