Heinrich, Bentz nnd Töl- Vvlgen die .von Sch. zue lentzcr, Gebrüder 1375 Sultzberg vvn anno 1500 bis Bentz 1377 152», als dasselbige adenliche. Bentz, Tvllcnz. und Marqu. Gnet vcrkhanst worden. Gebrüd. 1378 Balthasar 1503—1520 Bentz 1380 Hcmnß, Marqu., Mark' Hannß, Heintz nnd Bentz Sigmnnd MS. ist nnr ein Gebr. und Vettern 1381 Nam) Gebrüder 1522 Berchtold 1383 Sigmund ' 1524 Bentz nnd Töllcntz 1389 Hans Marquard 1526 Ans einem Papierblatt vvn einer Hand vvn 1593 geschrieben. Reichsarchiv München', Schellenberg. Akten F. 535. s5Z<»^' Mittwvch vvrSt.Martinitag (9. Nvv.). Marquart von Schellenbcrg zu Wasserburg stellt eine Urkunde auS des Inhalts: Johann Kitzi, Aminniin von Lindan, gibt ihm ans ein Ander Weiugcld jährlich a»S dem Gute zu Tegcrsteiu, das er von ihm zn Lehen hat mit Hainrich dem Grasen, Bürger zn Lindau, nnd bittet ihn, das Lehen dem Acpplin Adellmann, Bürger zn Lindau, zu geben. Das tnt nun Marqnart v. Sch. Original. Pergament. Siegel deS Marqnart. Das ganz kleine Siegel stellt zwei Genien dar, die den schellenbcrg. Wap- penschild tragen. Die Querbalken dieses Schildes sind durch die Mitte und die untere Spitze. Reichsarchiv München. Akten von Lindan F. 1. s5S7^ 132«. St. Agncseutag (21. Jänner). Ich Marqnart vou S ch e l- leuberg, ritter, tun kunt allen, den Visen brief ansehent cild hvrent lesen nnd vergihe deS offenlich, das für mich kam Jo- hanns Kitzi, Ammaun zn Lindow, »nd Cristinc, sin etichiu Hns- vrvw, und battind mich srimdlich nnd güettlich, das ich vvn in (ihnen) baidcn uff näme das Gnot ze Tcgcrstain, das Ivilent der Ivinmann scclig und och sie von Rnodolffcn csekkan sceligcn kvnfft hattcnd, daS ir baider recht lchcn von mir waS, nnd batend mich, das lihcn Hainrich dem Grafen nnd Guten, siner elichen Husvrvwen, bürger zu Lindaw. DaS hab ich von in baiden nffgcnvmcu an min haut. Dv ze male bat mich Hainrich der Grase und Guvte, sin elichen Hnsvrvw, daS ich das selb guvt ze Tcgerstaiu mit aller zugehvrdc mit i» lihc ze rechtem lehcn dcm selben Jvhansen Kitzin, dem Ammann ze Lindow. Dar umb hab ich ir aller iriger bette erhöret und hab das selb guvt ze Tegcrstain mit aller zugehörd dem vvrgenanten Jvhansen dcm
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.