Wegesten zur Keschichte der Kerren von SchetLenberg. III. Jolge. Von Johann Kaptist Küche!. Vorbemerkung. Die bereits veröffentlichten (S, Jahrbuch von 1901 und 1903) Rcgesten reichten bis zum Jahre ISIS. Die hier nachgetragenen, vor 15.15 datierten Rcgesten sind mit dem Zeichen ** versehen. Sie sind der alten Chronik der Pfarrei Kißlegg, die mir vom gegenwärtigen Herrn Pfarrer und Schulinspcktor Zisol in entgegenkommendster Weise zur Be- nützung nach Triefen überschickt worden ist, und dem k. banr. Allg. Reichsarchiv in München entnommen worden. Uebcrdies wurde zur Fortsetzung der Regesten wieder das füvstl. Archiv zu Wolsegg besucht, wo ich die gewohnte liebenswürdige Aufnahme fand. Da die Geschichte der Herren von Schcllenberg von der Hüfinger Linie mittlerweile durch Hrn. vr. Eugen Balzer in Brüunlingen bearbeitet worden ist, glaubte ich in meinen Regesten über diese Linie nur mehr das auf- nehmen zu sollen, was dem genannten Verfasser vielleicht entgangen sein konnte.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.