— 108 — Steuerwesen: Steilerzustände in alter Zeit, 1. .123 f. 1807. Stenergesetz, I. 119 ff. 1805. Provisorisches Steuergesetz, I. 122 s. 1869. Nachtragsgesetz 
zum Gesetze von 1865, I. 123. 1871. Erhöhung der laudsch. Grundsteuer, III. 8 f. 1875. Gesetz betr. Erleichterung der Rheinsteuer, III. 19. 1879. Abänderung des Stcucrgesetzes von 1865, III. 41. 1880. Petition der Firma Jenny ivegen der Ge- iverbesteuerbemessung, III. 47. 1887. Refvrm der Steuer für Fabriken, III. 83 f. 1890. Antrag des Landtages betr. Steuerreform, IV. 11 ff. 1898. Abänderung uud Ergänzung der Steuervor- schriften, IV. 60 ff. Subventionen uud Hilfsbeiträge des Laubes: u.. An das Inland: Subventionen für die Landwirtschaft, siehe unter „Landwirtschaft". Subventionen für Rheiu- u. Rüfebauten, siehe nnter „Rheinbauten" uud „Rüfebauten". Subventionen für Schulbauteu, siehe unter „S ch n l- ivesen". Ueberweisnngen an die Gemeinden, siehe nnter „ Steue rwesen" nnd „Land esrech- n uil gen". Subventionen für Straßenbauten, Rheinbrücken usw. siehe nnter „Verkehrswesen". Landesbeitrüge an Vereine, siehe unter „Vereine". 1891. Hilfsbeitrag an die dnrch Erdschlipfe Ge- schädigten von Triefen und Triesenberg, IV. 27. 1892. Hilssbeitrag an die Brnndgeschädigten in Nendeln, I V. 31. 1895. Hilssbeitrag an die Hagelbeschädigten von Wälzers, Triefen -c., IV. 48.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.