— 65 — Einleitung. Zur Sammlung der liechtensteinischen Familiennamen wurde ich bereits gelegentlich Bearbeitung der Orts- und Flurnamen- sammlung (veröffentlicht in Band 11 und 20 dieses Jahrbuches) angeregt, weil manche Flurnamen auf Familiennamen hinweisen und die gleichen Quellen auch viele Familiennamen enthalten. Die Familiennamenforschung hat seit einer Reihe von Jahren immer mehr Würdigung und mächtigen Aufschwung erfahren, und gerade in Liechtenstein haben eine ganze Reihe von Familien durch die Arbeiten des H. H. Pfarresignaten Tschugmell Stammbäume er- halten. Aber auch die größere Zahl der anderen Familien wird gerne erfahren, seit wann ihr Name im Lande auftritt, weshalb deren Namen die Jahreszahlen des Auftretens aus den im Nach- folgenden verzeichneten Quellen beigefügt sind. Die Aufnahme der Namen auch jener Familien, die im Laufe der Jahrhunderte ausgestorben oder ausgewandert sind, halte ich für gerechtfertigt, damit eine Übersicht geboten werde darüber, welchem starken Wandel die Geschlechter im Laufe der Zeit unter- worfen sind und um einen Einblick zu geben, welche Geschlechter außer den noch lebenden unser Land bevölkert haben. Die Arbeit umsaht die Zeit bis zum Jahre 1900, weil dieses Jahr als zeitliche Begrenzung und abgerundeter Zeitpunkt beson- ders nahegelegen erscheint. Die Beifügung der Angabe von Quellen aus der Zeit seit 1800 hätte aber die Arbeit sowohl für deren Abfassung, als auch für den Leser zu sehr belastet, weshalb nur in wenigen besonderen Fällen auch spätere Quellen sowie Hinweise auf Literatur bezüglich Bür- gern des 19. Jahrhunderts aufgenommen wurden. Von den gegen die letzte Jahrhundertwende in unserem Lande heimatberechtigten Familien dürften die Namen ziemlich vollstän- dig in dieser Arbeit erscheinen, und sie sind durch Beifügung der Mundartform erkenntlich gemacht. Die zu jener Zeit noch lebenden Familiennamen sind mir aus meinem Berufe zum weitaus größten Teile bekannt; zur Ergänzung wurden die Volkszählungslisten der fürstlichen Regierung heran- gezogen. s
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.