Z Vereins-Chronik ß DZ z Jahresbericht serslaltei vom Vorsitzenden). Die Jahresversammlung 1339 fand am 12. November 1939 im Easthof zum „Löwen" in Vaduz statt. Sie war ausgezeichnet durch die Höchste Anwesenheit Seiner Durchlaucht des Landesfürsten Franz Josef II., Höchstoessen Eltern, Ihre Kaiserliche Hoheit Prin- zessin Elisabeth Amalie und Seine Durchlaucht Prinz Alois, dann Ihrer Durchlaucht Prinzessin Maria Theresia, Seiner Durchlaucht Prinzen Emanuel und Seiner Durchlaucht Prinzen Hans Moritz. Diese Teilnahme der höchsten Herrschaften brachte nebst deren In- teresse an der Tätigkeit des Historischen Vereins auch die enge Ver- bundenheit zwischen Fürsten und Polt, zwischen Fürstenhaus und Fürstentum zum beredtesten Ausdrucke. Aus dem bei dieser Versammlung erstatteten Jahresberichte und aus der Bewegung im Mitgliederstande sei hier Nachstehendes festgehalten'. Durch die allgemeinen Verhältnisse bedingt, war die Tätigkeit unseres Vereines im Jahre 1939 etwas eingeschränkter, als in den Vorjahren. Der Zuwachs an neuen Mitgliedern hingegen kann als recht erfreulich bezeichnet werden, er beträgt 22. Diese neuen Mitglieder sind' Herr Gustave M. Altmann, zuständig in Ruggell, wohnhaft in Paris! Herr Baron von Falz-Fein in Vaduz; Herr Reallehrer B. Frei in Mels, Präsident des Heimat- bundes Sarganserland! Fräulein Emmi Gauner aus Triesenberg, wohnhaft in Engelberg! Herr Alfons Marxer, Lehrer in Balzers; 11 Rover-Rotten des Liechtensteinischen Pfadfinderkorps;
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.