— 100 — ^rijgn., durch irn erlabten fu°rsprechen reden liehen, man 
soelte si die kundtschaft verhoeren laessen, daruf weite ir jeder dann nach siner gewissne sagen, was im 
zu« wissen waere: Schlichs baid parthyen, vogt und 
huobmaister zuogabend, daruf wurdend dis nachvolgenden kuntschaften von wort zu worten verlaeseru Item des ersten Claes Michel ab dem Trisnerberg saelg, bi fuenfzig jaren alt, haet gesagt, das im wol 
wissenlich sey, das er von sinem vatter hab gehoert, 
der sey uff druoundnu°nczig jaer alt worden, das der Herren von Vranndiß marcken gen soellend von der Jllbrugg in Siroya^ inn Ku^KMrnczl, von dannen in Vilgoppen^, darnach in Gampfengra^t" in die hoehi, von dannen in das Schwarczhorn^, darnach in Spiczguorff^, darnach in Tallfaczen". darnach in die Landquart, der Landquart nach in den Rein, dem Rein nach wider in die Jll. 
Im sey och wol wissenlich, das die Herren von Vranndiß saelger gedaechtnuß große gejaegd angesehen 
habenn, so die thier ufgenommen am Swarczenhorn^ in der ruoche^ und von dannen triben in den Naf. Sin vatter und «er habenn nie gehoert, das den Herren von Vranndiß kam irrung deßhalb nie 
gescheehen sey. Michel Joun, ungefarlich bi siben und sibenczig jaeren alt, redt, wie im wol zuo 
wissen sey, er hab es och von sinem vatter gehoert die mainung, wie dann Claes Michel och gesagt haet. Und mer es sey am hircz" uff am zeit im Loeberrn angeheczt und in Malbun gefangen worden, hab nie gehoert, das den Herren von Brandiß kam intrag innderthalb den marcken 
geschehen sey. ^Lerli Eaesner. saelg ab dem Trisnerberg, ungefarrlich bi nuonzig jaren alt, haet geredt, 
im sey zu« wissen, in all mach, wie Claes Michel geredt hab, und habe och nie gehoert, daß den Herren von Vranndiß innerthalb der bestimbten marcken kam intrag nie 
geschehen sey, und wann die Herren die großen gejagt haben 
gehebt, so'naemind si die thier uf in Sewisser ruoche im Swarczenhorn und tribends dann inn Naf. Jacob Ion saelg, ungefarlich 
bi sechs und achczig jaren alt, redt, wie wol zu° 
wissen sey, das er mermael die marcken hab hoeren ru°ffen, der Jll nach hinyn in Samuonnen^, von dannen in Villgopven° in das Bruonnili, von dannen in den berg _JMat^, von dannen in Eampsengraet in die hoehe, von dannen in Spiczguorfs^, von dannen in Dalfaczen", darnach in die Landt- quart, darnach inn Rein. Er hab och mermael gehoert, das die
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.