I ^ z Vereins-Chronik j ^ V <3 SS )̂ Jahresbericht. (Erstattet vom Vorsitzenden) Das abgelaufene Berichtsjahr kennzeichnete sich nicht zuletzt durch die Bewegung im Mitgliederstande. Der Tod hat mehrere schmerzliche Verluste gebracht. Seine Durchlaucht der Landes- für st F r a n z I. ist am 25. Juli 1938, im 85. Jahre seines Lebens und im 10. Jahre seiner Regierung, in die Ewigkeit abgerufen worden. Eine Würdigung des Lebens und Wirkens weiland Seiner Durchlaucht bot an der Jahresversammlung Herr Regierungschef Dr. Hoop. Diese Würdigung finden Sie in ergänzter Fassung in diesem Bande unseres Jahrbuches. Der Historische Verein hat durch den Heimgang Seiner Durchlaucht des Fürsten Franz I. sein Höchstes Mitglied und einen wohlwollenden Förderer seiner Be- strebungen verloren. Weiter hat der Tod dem.Stande unserer Mitglieder entrissen! Hochwürden Herrn Pfarr-Resignat Josef Vüchel in Schaan, Mitglied seit 1918! Herrn Altvorsteher David Bllhle.r in Mauren, Mitglied seit 1909; Hochwürden Herrn Pfarr-Rektor Alfons Feger in Wien, Mitglied seit 1916 und mehrere Jahre Vorstandsmitglied; Herrn Franz Schürte, Eipsermeister in St. Gallen, Mitglied seit 1923; Herrn Fabrikanten Fritz Svörry in Vaduz. Mitglied seit 1918. Aller dieser Verblichenen wurde in der Jahresversammlung ehrend gedacht. Durch Austritt hat der Verein 5 Mitglieder verloren, dar- unter einen Verein infolge dessen Auflösung, und 3 ausländische Mitglieder. Als recht erfreulich darf die Zahl der neueingetretenen, nach- verzeichneten Mitglieder angesehen werden:
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.