— 132 — S, 303 (desgleichen). — Altmann, Keeest-» Imperii XI., Urkunden Kaiser Siegmunds, Bd. I, S. 39, Regest Nr. 661. Original im Bischofl. Archiv in Chur. — Regesten: Vanotti, S. 303. — Altmann, a.a.O.. S. 39, Nr. 662. Original im Vischöfl. Archiv in Chur, Lade 11. — Abschrift: Chartular S. 115. — Altmann, a. a. O.. S. 39. Nr. 663! vgl. 746. «° Altmann, a. a. O.. S. 39, Nr. 663 b. Mayer, Geschichte des Bistums Chur. Vd. I, S. 417, nach Ladurner. Geschichte der Bischöfe von Chur, Manuskript, Bd. I, S. 614. ^ Mayer, a.a.O. — Ladurner, S. 619. ""Original im Vischöfl. Archiv in Chur, Lade 11. — Altmann, a.a.O., S. 111, Nr. 1727. Abschrift aus der ersten 
Hälfte des 17, Jahrhunderts in Wien. — Abdruck: Thommen R., Urkunden aus österr. Archiven. Bd. III, S. 54 f., Nr. 57. — Geschichte des Bistums Chur-Tirol, Manuskript im Bischofl. Archiv in Chur. S. 124. «° Original im Vischöfl. Archiv in Chur. Lade 10. 
— Abschrift: ebenda, im Chartular IZ, S. 238. 6° Vidimierte Kopie in der Sammlung Dr. Albert Schädler. Vgl. Schädler Albert, Regesten 
liechtensteinischer Urkunden (1395 bis 1859) im Jahr- buch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd: VII, Jahrgang 7, Vaduz 1907, S. 107. Nr. 3. °° Original 
im Vischöfl. Archiv in Chur, Lade 10. — Kopie: ebenda, Char- tular S. 226 b- °" Kopie im Bischofl. Archiv in Chur, Lade L, Chartular K, S. 65. °- Wegelin Pfäferser Regesten, Nr. 401! vgl. Nr. 398. °» Mayer. Geschichte des Bistums Chur, Bd. I. S. 422. — Ladurner Bd. I, S. 570. " 
Geschichte des Bistums Chur-Tirol, Manuskript im Bischofl. Archiv in Chur, Bd. g. S. 121 b- °° Original in Nürnberg, Nr. 7207. — Kopie im Vischöfl. Archiv in Chur, , Fasz. III, Nr. 3. °» 
Abschrift im Bischofl. Archiv in Chur. Lade L. Chartular K, S. 62. °' Original 
im Vischöfl. Archiv in Chur, Lade Nr. 10. — Kopie: ebenda, Chartular c, S. 19; v. S. 96 d: S. 32! 1̂. S. 74 d. °6 Muoth I. C., Zwei sogenannte Amterbücher des Bistums Chur aus dem Anfang des 15. Jahrhunders, 27. Jahresbericht der Historisch-anti- quarischen 
Gesellschaft von Eraubünden, Chur 1898, S. 190 f. °° Juvalt, Necroloxium Ourien8e, S. 89. — Katalog des Bischofs Johannes Flugi (30. Jahresbericht der Historisch-antiquarischen Gesellschaft von Eraubünden, Jahrgang 1900, Chur 1901, S. 10. Nr. 75). — Geschichte des Bistums Chur-Tirol, Manuskript 
im Vischöfl. Archiv in Chur, Bd. IZ. S. 125. , ' "° Juvalt, Necrolosium Luriense, S. 89.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.