- IV4 Als Hauptquellen für die Geschichte des Grafen Hart- manns IV. von Werdenberg-Sargans zu Vaduz, dessen Lebensbild im Nachfolgenden entrollt werden soll, kommen besonders in Betracht. I. Ungedruckte Quellen: 1. Verzeichnis der Bischöse im leider äe ieoäi8, in einem Urbar des 14. Jahrhunderts (im Bischöflichen Archiv zu Chur). 2. 
Geschichte des Bistums 
Chur-Tirol, Handschrift ebenda. 3. Chartularien im Bischöflichen Archiv zu Chur. 4. Zahlreiche Urkunden im Bischöflichen Archiv in Chur! vgl. das Urkundenregister ebenda. II. Gedruckte Quellen: 1. 
Alt m ann, W., Urkunden Kaiser Siegmunds, Band 1, Innsbruck 1896. 2. Campell, Ulrich, Historis Ksetics, in Quellen zur Schweizerischen Geschichte, Bd. 8, Kap. 30. 3. Diebolder, Paul, Graf Heinrich I. von Werdenberg-Sargans zu Vaduz, im Jahrbuch 
des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, XXXV. Bd.. Jahrgang 1935 (zitiert: Diebolder, Graf Heinrich von Vaduz. 4. Eichhorn, p. Ambrosius, Lpjzcopatus Lunen5i5 
in Knsetia sub Netropoli Uoxuntina Lnronoloxice ac cliolomatice illustratu8. St. Bla- sien 1797. tüoclex probatwnum (zitiert: Eichhorn, LpiscopuZ Luriensis). 5. 
Kaiser, Peter, Geschichte des Fürstentums Liechtenstein, 2. Auflage, besorgt durch hochw. Herrn Prälat Vüchel Johann Baptist, Vaduz 1923 (zitiert: Kaiser-Büchel). 6. Katalog des Bischofs Anton Flugi. 30. Jahresbericht 
der Historisch- antiquarischen Gesellschaft Eraubllnden, 1900. 7. Krüger, Emil, Die Grafen von Werdenberg-Heiligenberg und von Werdenberg-Sargans, Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte, Bd. 22, St. Gallen 1887. 8. Lichnowsky, E. M.. Geschichte des Hauses Habsburg, Bd. 4, Wien 1839; Bd. S. Wien 1841. 9. Mayer, Joh. Georg, Geschichte des Bistums Chur, Bd. 1, Stans 1907. 1V. Derselbe, Hartmann U. von Vaduz, Bischof von Chur, Jahrbuch für schweizerische 
Geschichte, Bd. 27, Zürich 1902, Seite 3 (zitiert: Mayer, Hartmann II. von Vaduz). 11. Mohr, Th. und Konrad von. Lodex äwlom-tticus Knaetise. Urkunden- sammlung zur Geschichte Graubündens, 4 Bände, Chur 1848 bis 1874. 12. Mohr, Konrad. Geschichte von Graubünden, 3 Bde.. Chur 1869 bis 1874. 13. Ritter. R., 
Liechtensteinische Urkunden im Landesregierungsarchiv, Jahrbuch 
des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. XXXVI. Jahrgang 1936, Seite 63 ff.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.