— 50 — noch anzufechtenn, in kain weise, Solliches auch selbst nit thuen, alß lieb Inen allen seye unser schwere straff unnd ungnadt, und darzu die Peen in obeinuerleibtene Brieffe begriffen zuuermeiden. Daß mainen wier ernstlich; Mit Ur- khundt dis Briefs besiglet mit unserm Kayserlichen anhan- genden Insigel der geben ist auf unsern Küniglichen Schloß Zu Praag den siebentzehnden Tag des Monats July Nach Christi unseres lieben Herrn und Seligmachers geburt fünf- zehnhundert unnd im funffund Neunzigsten unserer Reiche des römischen Im Zwaintzigsten, dess Hungarischen im drey- undzwaintzigisten, unnd des Boheimischen auch im zwaintzi- gisten Jahren. Rudolph. P. W. Freymond. Rta Fehlin. Ad mandatum Saerae Caesareae MaBtis sprium: An: Hanniwaldt Concordat cum origl. Johann Valentin Armbroster lector subscripis.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.